« | »

Abendessen nach See gucken und so ::: kindergartenfrei ;)

18. Juni 2009 Ute

  • Innenstadt Konstanz Freiluftplatz
  • Abendessen Maultaschen bzw. Jägerschnitzel

Allein schon wegem über die Rheinbrücke fahren und See gucken, lohnt es sich in der Stadt abends was essen zu gehen. Am Rechner war es heute sowieso besser mal Pause zu machen. Tagsüber regten sich alle über die SPD auf, verständlich, klar, ging mir ja auch so. Allerdings habe ich mal wieder die nicht-sprechenden-Kurz-URLs verflucht, denn in unterschiedlichster Formulierung gabs bei Twitter immer dieselben Links zu Berichten zum Thema. Einer, der noch nicht hundertfach verlinkt ist ein offener Brief eines jungen SPD-Mitglieds, der austreten wird, falls heute das Gesetz wie angekündigt verabschiedet wird.

Facebook-Wahnsinn am Samstag

Ich schrieb ja schon, dass ich zunächst erstaunt war über die große Anzahl Tweets am Samstagmorgen bis ich halt reinschaute und sah, dass die meisten früh aufgestanden waren, um sich ihre sprechende URL mit Namen zu sichern.

Apple-Wahnsinn am 8.6.

Der neue Programmplan, genannt Apple key note, wurde abends veröffentlicht. Schon tagsüber Wunschtweets, von ich hätte gern dies oder jenes, Hoffnung auf die unterschiedlichsten Punkte vom Netbook bis hin zu Flash. Währenddessen ständige Meldungen es wird … geben, aber noch immer nicht die Ankündigun für … Nach der Ansprache, dann Tweets von juhu OS3 kommt, über danke apple, bis hin zu mist … war nicht dabei.

OS3 Update fürs ichphone nochmal Wahnsinn

Ja, wenn es mir jetzt wichtig wäre hechelnde “wo, wann, was”-Nutzer hier zu haben, dann hätte ich wohl schon den Artikel iphone OS3 nennen müssen. Es braucht noch nicht einmal einen Downloadlink, denn nach Anschluss an iTunes erkennt das Ding wohl selbst, dass ein Update möglich ist.

Gut, wie auch immer die Liste der Neuigkeiten ist spannend genug, um früher oder später das neue Betriebssystem haben zu wollen. Wobei ich später auch noch gut genug finde.

Nicht so viele bei Twitter, bereits nachmittags ging es los, dass sie ständig schrieben: “noch immer kein Update online”. Irgendwann war es dann da, jetzt kam: “Juhu ich bin dabei auf OS3 zu aktualisieren”. Einiges Gejammer gabs auch, weil es länger dauerte als gedacht, denn der Ansturm verlangsamte das Update wohl deutlich. Erste Tipps zu Fehlermeldungen folgten noch bevor jemand hier eine Fehlermeldung hatte.

Die letzte Runde war dann:” Copy&Paste, ich kann kopieren und einfügen, juhu kopieren klappt, hab grad deine Message kopiert…”

Es ist ja prima, wenn sich alle freuen, aber muss wirklich jeder ichPhone-Nutzer, jeden Schritt twittern? Offenbar schon, denn es kam nur noch wenig anderes an.

Abendessen mit kindergartenfrei

Deshalb war Abendessen mit nur zwischendurch mal auf identi.ca schauen richtig erholsam. Dort gabs keine Dents zum ichphone, da war noch ein bisschen SPD- (Partei und + oder – ergibt Statistiken, z.B. auf Dwitter) und sonst war alles wie immer buntgemischt. Tweets habe ich lieber keine gelesen, manchmal ist es besser den Sandkasten zu Räumen, die Kids spielen zu lassen und “kindergartenfrei” zu haben. 😉

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 18. Juni 2009 um 00:42 Uhr veröffentlicht und wurde unter einfach so, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=2217 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge

Eine Reaktion zu “Abendessen nach See gucken und so ::: kindergartenfrei ;)”

  1. […] Abendessen nach See gucken und so ::: kindergartenfrei Einige Nutzer standen nachts früher auf, um sich den passenden Namen bei facebook zu sichern… […]

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang