« | »

17. Tür Baustellenadventskalender 2009

17. Dezember 2009 Ute

Ja, es wurde zwar endlich wieder wärmer, doch noch immer hatten wir eine Baustelle. Im zehnten Monat waren wir inzwischen, diese Adventskalendertür geht bis Anfang Juni; die 40. Woche endete jetzt.

  • endlich Sonne und Balkon mit Rechner trotz Baustelle
  • Rechnerplatz ohne Baustellenaussicht
  • Hagel auf der Baustelle zehnter Monat

Vierzig Wochen dauert eine Schwangerschaft, an deren Ende ein Mensch geboren ist, das machte klar, wie lange wir jetzt bereits damit befasst waren.

Für mich war das einsetzende schöne und warme Wetter ein sehr wichtiger Schritt für die Motivation. Damit waren zumindest die Zeiten außerhalb von direkten Baustellentätigkeiten in einem Raum – ja mein Balkon ist ganz klar ein Raum für mich – der nicht so sehr nach Baustelle aussah.  Auch neben einer Baustelle geht das Leben rundum ja weiter, es gab Neuigkeiten zum Diebstahl bei  miradlo, wenn auch nicht so sehr erfreuliche.

Als Kontrastprogramm um auch mal etwas anderes als Baustelle gemeinsam zu machen, waren wir beim Fucamp, beim Barcamp in Dornbirn und auch mal in der Schweiz mit einer Hundegeschichte. Zumindest ich hätte in dieser Zeit keine ganz reinen Freizeitwochenenden machen können, aber so eine Kombination aus sich weiterbilden und ein bisschen Abstand von der Baustelle tat uns beiden gut.

Roland war – wer hätte es gedacht – mal wieder in England, auch in der Woche als der Hagel kam. Am Nachmittag des 26. Mai wurde es plötzlich dunkel, das Bild ist von 16:15 Uhr an den Lichtern im Nachbargebäude erkennt man, wie dunkel es plötzlich war. Der Hagel kam und hinterließ sehr deutliche Spuren. Das allein wäre noch nicht so schlimm gewesen, wenn nicht anschließend unglaubliche Mengen Regen gefallen wären. Die vom Hagel verstopften Abflüsse waren so mit den Wassermengen völlig überfordert. Ich hatte noch Glück, denn ich war im Haus und konnte noch rechtzeitig vieles wegräumen.

Einer der Vorzüge einer Baustelle sind die kleinen Geschichten am Rande, die schon auch mal sehr witzig sein können, wie die Ikea-Anleitung zum Aufbau eines Betts.

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 17. Dezember 2009 um 17:17 Uhr veröffentlicht und wurde unter baustelle, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=2916 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge
...deine Chance den ersten Kommentar zu schreiben... ;-)

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang