« | »

Blogwichtelsuche ::: Blogwichteln 2009

16. Dezember 2009 Ute

Wie jedes Jahr möchte ich natürlich auch dieses Mal wissen, wer den Beitrag für mich schrieb, sprich wer war der diesjährige Blogwichtel? Die Beiträge laufen zwar alle unter dem Autor Blogwichtel, doch es sind ja verschiedene Autoren. Ebenfalls wie in den Vorjahren die Suche nach dem Blogwichtel als eigenen Beitrag, damit alle die raten wollen, das erst einmal selbst tun können.

Dieses Jahr ging es um Strohsterne keine Männersache? und um Magie. Ich bekam zum eigentlichen Beitrag noch den Tipp zu einer Geschichte, die passend zur Blogwichtelzeit an Weihnachten beginnt.

Ja, lieber Blogwichtel, die Hausherrin findet die Geschichte ebenso schön wie du. 😉

Mit blieb vor allem ein Teil hängen (ich übersetze mal sehr frei und sinngemäß aus dem Original):
“Kinder haben keine Zweifel sondern einen unerschütterlichen Glauben an das was ihre Eltern erzählen. Eltern verstehen das nicht, denn wie es ist völlig frei von Zweifeln an etwas zu glauben, das haben sie einfach vergessen.”

Für mich macht genau dieser zweifelsfreie Glaube an die Magie die Faszination dieser Geschichte aus.

Ich kannte die Geschichte nicht, vielen Dank nochmal.

Strohsterne keine Männersache? bestätigte meine Vermutung wer mein Blogwichtel ist. Eine Idee, basteln, Männer, Frauen…

Dieses Mal hatte ich bereits eine Vermutung wer mein Blogwichtel sein könnte, noch bevor ich den Beitrag bekam. Der Grund war dieser Beitrag.

Als der Beitrag dann kam passte er so gut zu dieser Annahme, dass ich mir zu fast 100% sicher bin:

sie ist mein Blogwichtel.

Jinx schreibt nicht nur in dem Blog, mit dem sie beim Wichteln teilnahm, sondern auch noch unter piratenfrau.net und sie twittert.

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Mittwoch, den 16. Dezember 2009 um 20:00 Uhr veröffentlicht und wurde unter einfach so, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=2988 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge

16 Reaktionen zu “Blogwichtelsuche ::: Blogwichteln 2009”

  1. Wichtel sagt:

    Liebe Ute, das ist leider knapp vorbei. :-) Möchtest Du nochmal raten?

  2. Ute sagt:

    Klar, will ich nochmal raten! Ich weiß nur grad nicht, wann ich dazu komme, ich melde mich mit dem nächsten Tipp und sage Bescheid, wenn ich gar nicht mehr weiter weiß. :)

  3. Ute sagt:

    Vor Sonntag komme ich wohl nicht mehr dazu, ich hab’s nicht vergessen, sorry Wichtel, ich melde mich.

  4. Ute sagt:

    Ich erzähl mal so, was mir grad so einfällt.

    Die Geschichte klingt für mich noch immer nach einer Frau, erstens weil es bei den Strohsternen so beschrieben ist und irgendwie – hm, einfach irgendwie so.

    Damit habe ich schon mal einige mögliche Wichtel ausgeschlossen.

    Der Beitrag wirkt auf mich außerdem danach, als hätte mein Blogwichtel dieses Blog vorher noch nicht gekannt. Damit schließe ich nochmals einige aus.

    Manch ein Wichtel hat sein Geheimnis schon gelüftet, somit kann ich weitere ausschließen.

    Dann bleiben noch ein paar, bei denen ich es erstmal einfach nicht glaube, weil es für mich nicht passt.

    Aus meiner Sicht bleiben:

    Frau Bhuti selbst, obwohl ich nicht mal weiß, ob sie mitgemacht hat: http://bhuti.wordpress.com/

    Lorelei http://lorelog.wordpress.com/

    Dagmar: http://miteinander-reden.blogspot.com/

    Eine vom DageWe-Team http://das-gemeine-wesen.blog.de/

    Paula: http://blog.hdreioplus.de/

    Kiki http://simulantin.wordpress.com/

    Lieber Wichtel (wobei wohl eher Wichtelin) was sagst du denn zu meinen Überlegungen?

    Fröhlichen vierten Advent!

  5. Bhuti sagt:

    Ich wars nicht, Ich hab gar nicht mitgemacht :-)

  6. Ute sagt:

    Bhuti: Ich wars nicht, Ich hab gar nicht mitgemacht :-)

    Hab ich mir fast gedacht, denn sonst hätte es ja bei dir auch noch einen Beitrag geben müssen. 😉 Aber vom Stil her hätte ich es mir vorstellen können…

    Auch an dieser Stelle nochmal danke für die perfekte Organisation des Wichtelns! :)

  7. Wichtelperson sagt:

    Tja was soll ich dazu sagen. Freut mich, dass es immer noch spannend ist. :-)

    Ich helf mal. Ich bin nicht h3oplus, auch nicht die simulantin und auch nicht dagmar. Aber wer bin ich eigentlich. Jedenfalls ist mir die Anonymität im Netz nicht fremd.

  8. Ute sagt:

    Liebe Wichtelin aka Wichtelperson,

    dann nehme ich jetzt mal meinen Haupttipp, den ich am Sonntag schon hatte, aber mir nicht so sicher war:

    Du bloggst als Lorelei http://lorelog.wordpress.com/ und twitterst als http://twitter.com/YFNL

    Warum ich das glaube?

    Nun, schon mein Tipp mit Jinx bezog sich auf eine Frau, die Spaß an Handarbeiten hat, gut mit Englisch klarkommt und im Netz inklusive twitter aktiv ist.

    All das trifft auch auf Lorelei zu, ein Treffer dieses Mal?

    PS: Sorry wegen der Verspätung – dank unseres Serverumzugs hatte die ein oder andere Mail, wie z.B. die Benachrichtigung über diesen Kommentar doch eine etwas sehr lange Leitung. 😉

  9. Ute sagt:

    Frau Bhuti “hmmt” 😉 http://bhuti.wordpress.com/2009/12/20/blogwichteln-2009-demaskierung/#comment-1965

    Dann bliebe ja wohl nur eine der Autorinnen des Eine vom DageWe-Team http://das-gemeine-wesen.blog.de/

    Das trifft zumindest auf anonym zu. Beim nochmal ins Blog dort gucken, sah ich grad, dass es nicht nur weibliche sondern auch ein männliches Teammitglied dort gibt. Ups, sorry.

    Aber ich fürchte dieses Jahr habe ich es einfach vermasselt mit selbst herausfinden, wer gewichtelt hat. 😉

    Entweder weil ich ein deutliches Zeitproblem hatte oder weil es doch gut getarnte Blogwichtel rundum waren.

    Dem Wichtelspaß tut das jedoch keinen Abbruch. :)

  10. Wichtelperson sagt:

    Freut mich, dass die Schnitzeljagd Spaß macht. Sagen Sie Bescheid, wenn’s Ihnen langweilig wird.
    Denn ich bin weder die Autorin des Lorelog, noch ein gemeines Wesen. Und soviel kann ich sagen, twittern tu ich (noch) nicht.

  11. Ute sagt:

    @Wichtelperson

    Aber eine Frau bist du schon?

  12. Wichtel sagt:

    Ich muss gestehen: Da hab ich Dich auf eine falsche Fährte gelockt, nachdem ich gesehen hatte wieviel Spaß (und Erfolg) Du die letzten Jahre beim Suchen hattest :-)

  13. Ute sagt:

    So so, bewußt auf die falsche Fährte gelockt… Also doch eher der Bub mit Zementlaster, als die Frau mit Strohsternen… 😉

    Na, dann geh ich doch nochmal recherchieren, wenn ich mal nicht nur ein ichphone zur Hand habe. Frohes Fest lieber Blogwichtel!

  14. Ute sagt:

    Sorry, hat ein bisschen gedauert, aber ich kam nicht eher dazu nochmal genauer in den Beiträgen zu stöbern.

    Dank der falschen Fährte fing ich dann ja doch nochmal ziemlich von vorn an.

    Ich schloss also aus:
    – zuerst die schon genannten Blogs
    – danach die Damen, denn genau das war es ja wohl nicht
    – dann einige nach den bereits aufgelösten Blogs
    – manche einfach nach Gefühl
    – anschließend die Twitternden – soweit das den Blogs entnehmbar war – oder weil ich es einfach wusste

    Unter all diesen Annahmen bleibt nur ein Blog übrig, ich bin gespannt, ob das jetzt ein Treffer ist:

    http://notquitelikebeethoven.wordpress.com/

    Einiges spricht dafür, dass es dieses Mal passen könnte:

    Lieber Wichtel bist du not quite like beethoven?

  15. Gratuliere! :-) Da hast Du dir ja nochmal richtig Zeit genommen.

  16. […] danach die Damen, denn genau das war es ja wohl nicht, der Wichtel hatte ja zugegeben mich auf die falsche Fährte gelockt zu haben […]

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang