« | »

Der Einbürgerungstest deutsch als Fernseh-Quiz

31. August 2008 Ute

Dirk hat bereits im Juli vom Einbürgerungstest berichtet, der im Focus veröffentlicht wurde. Wie meist, bei so Testkram, konnte ich auch da nicht widerstehen. Bei dem Teil für Baden-Württemberg gab’s gar kein Problem.

Beim allgemeinen Test kam ich auf 31 von 33, wobei ich bei einer Frage schlicht richtig geraten habe. Aus meiner Sicht ist der Test eine sehr merkwürdige Mischung aus Fragen. Manche sind nachvollziehbar logisch, für mich auch passend für einen solchen Test. Andere dagegen sind meines Erachtens nicht gerade sinnvoll ausgesucht, aber noch akzeptabel. Während ich bei ein paar Fragen schon dachte: “wir hätten sicher viele deutsche Pässe weniger, wenn alle diese Fragen beantworten müssten”.

Aber vielleicht unterschätze ich ja auch den Wissensstand des Durchschnitts der Bevölkerung…

Wer von euch es online probieren möchte, schaut z.B. bei der Süddeutschen Zeitung

Die ARD hat daraus eine Quizsendung mit Jörg Pilawa gemacht, die am Donnerstag, den 4. September um 20:15 Uhr ausgestrahlt wird.

Viel Spaß wenn ihr teilnehmen oder schauen wollt…

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Sonntag, den 31. August 2008 um 14:00 Uhr veröffentlicht und wurde unter einfach so, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=190 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge

Eine Reaktion zu “Der Einbürgerungstest deutsch als Fernseh-Quiz”

  1. Luis Maretti sagt:

    Ich habe mich gerade getestet. Ergebnis : 24 richtig, 9 falsch. Ohne Übung finde ich gar nicht schlecht.

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang