« | »

Keine Ergebnisse zum Diebstahl bei miradlo in Konstanz

29. Januar 2008 Ute

Wie im Artikel Diebstahl bei miradlo berichtet, wurden uns im Juli 2007 vier Laptops gestohlen. Nachdem sich trotz ausgesetzter Belohnung leider keine Hinweise ergaben, hatten wir die Sache inzwischen als ärgerlich aber nicht zu ändern abgehakt.

Letzte Woche berichtete der Südkurier, dass die Polizei 91 Festnahmen im Zusammenhang mit 210 Fällen vornehmen konnte, bei denen Einbrecher es unter anderem auf Elektronikartikel abgesehen hatten. Obwohl in einem Artikel bereits die Rede davon war, dass es um Fälle bis Mai 2007 ging, schienen einige Hintergründe dazu und der Bericht über die Anführer doch auf ähnliche Täter hinzudeuten.

Die kurz aufgekeimte Hoffnung wurde jedoch bereits geringer, als nur zwei Tage später neue Vorfälle gemeldet wurden. Nichtsdestotrotz fragte ich bei dem zuständigen polizeilichen Ermittler nach:

“Bislang hat sich leider noch nichts ergeben. Kann sein, dass weitere Ermittlungen evtl. noch zu einem Erfolg führen. Bislang konnte wohl alles Diebesgut zugeordnet werden.”

In Anbetracht dessen, werden wir die Angelegenheit jetzt endgültig ad acta legen. Aber schön wärs gewesen, wenn der ein oder andere Rechner doch noch wieder aufgetaucht wäre…

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Dienstag, den 29. Januar 2008 um 00:00 Uhr veröffentlicht und wurde unter einfach so, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=73 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge

Eine Reaktion zu “Keine Ergebnisse zum Diebstahl bei miradlo in Konstanz”

  1. […] im Januar 2008 bei einer Großaktion eine 91-köpfige Diebesbande festgenommen. Daraufhin fragte ich bei der Polizei nach, es war jedoch keiner unserer Rechner […]

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang