« | »

Konstanz: Neuer Fall von Anlagebetrug ::: Konstanzer OB dreht den Geldhahn zu…

4. Mai 2010 Ute

  • Anlagebetrug... Konstanzer OB Südkurier Screenshot Südkurier Konstanz

Südkurier online für Konstanz brachte mich heute morgen dann doch zum Lächeln, ich las:
Konstanz: Neuer Fall von Anlagebetrug ::: Konstanzer OB dreht den Geldhahn zu… Konstanz tritt gegen Schweiz an
Also Anlagebetrug des OB und Konstanz tritt gegen die Schweiz an? ;)

Nein, ganz so meinte es der Südkurier sicher nicht, aber beim Lesen der Überschriften passte es doch ganz gut.
Tatsächlich geht es nur in dem Artikel über den Geldhahn direkt um den OB und den Haushalt der Stadt. Der Anlagebetrugist ein ganz anderes Thema. Auch “Konstanz tritt gegen die Schweiz an” hat nichts mit dem Haushalt zu tun, sondern mit einem Sportfest auf Klein-Venedig am kommenden Samstag.

Schon gestern berichtete der Südkurier kurz über den Ausgabenstopp und freut sich über viele Kommentare, Dornröschen fragt ob der OB beleidigt sei.

Was ist passiert? Nun – jetzt plötzlich – Jahre nach den Diskussionen über die problemlose Finanzierbarkeit eines KKH fehlt Geld in den Kassen durch geringere Einnahmen. Hm, oder sind es von März bis Mai gar nicht mehrere Jahre? Der Bürgerentscheid zum Konzert- und Kongresshaus war am 21. März und bereits am 3. Mai ist kein Geld mehr da?!

Da muss ich mich als Piratin doch glatt mal der Meinung eines FDP-nahen Unternehmers anschließen, der in Dornröschen wie folgt zitiert wird:

“Nun sei die Zeit angebrochen, sich auf die Suche nach den ‘letzten ehrlichen Menschen’ innerhalb der Stadtverwaltung zu begeben.” Es fühlen sich viele Bürger belogen und ich denke es braucht keine Umfrage warum das Konzerthaus abgelehnt wurde, denn spätestens seit gestern müsste diese um die Frage ergänzt werden:

Waren Sie schon beim Bürgerentscheid aus Finanzierungsgründen gegen das KKH oder erst seit sie die neuen Zahlen kennen?

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Dienstag, den 4. Mai 2010 um 08:16 Uhr veröffentlicht und wurde unter einfach so, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=3528 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge

Eine Reaktion zu “Konstanz: Neuer Fall von Anlagebetrug ::: Konstanzer OB dreht den Geldhahn zu…”

  1. […] This post was mentioned on Twitter by Ute Hauth and Ute Hauth, Bernd Sonneck. Bernd Sonneck said: Neuer Fall von Anlagebetrug ::: #Konstanzer OB dreht den Geldhahn zu (utele.eu) http://tinyurl.com/3a2rt72 #KKH #minusvalidos […]

Schreibe mir



« | »

zum Seitenanfang