« | »

Piratenpartei im heute-journal zu Facebook-Partys

4. Juli 2011 Ute

Sebastian Nerz Bundesvorsitzender der Piratenpartei im heute-journal

Sebastian Nerz, Piratenpartei im heute-journal

Die Innenminister wollen gegen Facebook-Partys vorgehen und diese verhindern. Dabei übersehen sie, dass das so gar nicht durchführbar ist. Im heute-journal vom 3. Juli wurde auch Sebastian Nerz (tirsales), Bundesvorsitzender der Piratenpartei dazu angesprochen. Zur Zeit gibt es den Beitrag zu diesem Thema in der Mediathek:
Piratenpartei im heute-journal zu Facebook-Partys

Das vollständige heute-journal kann man sich grad ebenfalls ansehen, der Facebook-Party-Beitrag ist am Ende.

Prima, dass es jetzt klappt, dass auch die Piratenpartei zu ihren Kernthemen vorkommt.

Sebastian betonte, dass nicht Verbote sondern Medienkompetenz nötig sind, um solche teils ausufernden Veranstaltungen zu verhindern. Dafür müsste jedoch Medienkompetenz nicht ein einwöchiges Projekt in der Schule sein, sondern diese müsste über die gesamte Schulzeit permanent Teil des Unterrichts sein.

 Piratenpartei im heute-journal

Piratenpartei im heute-journal

PS: Noch scheint es den Beitrag nicht bei youtube zu geben, falls jemand diesen Beitrag findet, freue ich mich über einen Kommentar.

Marco hat’s hochgeladen auf youtube:

Dankeschön! :)

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Montag, den 4. Juli 2011 um 10:31 Uhr veröffentlicht und wurde unter einfach so, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=4247 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge

7 Reaktionen zu “Piratenpartei im heute-journal zu Facebook-Partys”

  1. Sleeksorrow sagt:

    Auf jeden Fall habe ich den Beitrag mal auf meiner Platte liegen. Wenn Du ihn also selbst auf Youtube laden willst, bekommst Du von mir auf Anfrage den Download Link.

  2. Ute sagt:

    Schon mal auf Platte ist prima, danke. :) Ansonsten überlege ich grad, ob ich zugeben soll, dass ich noch nie ein Video zu youtube hochgeladen habe. 😉 Aber falls es im Lauf der Woche niemand macht, würde ich mich mal damit befassen…

  3. […] Links: Heute Journal in der Mediathek utele.eu […]

  4. Ute sagt:

    Dank dir, du bist ein Schatz! Hab’s in den Artikel eingebunden. :)

  5. Marena sagt:

    Großartige Unsinnsarbeit, die die Innenminster hier leisten wollen. Wie kann man überhaupt verbieten wollen, dass sich Menschen spontan versammeln, treffen, zusammmen feiern. Irgendwie kommt mir das auch so vor, als würde das vielleicht gegen ein paar Bürgerrechte verstoßen…

  6. Ute sagt:

    Marena: Wie kann man überhaupt verbieten wollen, dass sich Menschen spontan versammeln, treffen, zusammmen feiern.

    …da ist doch das böse Internet dabei, das ist furchtbar gefährlich… 😉

    Marena: Irgendwie kommt mir das auch so vor, als würde das vielleicht gegen ein paar Bürgerrechte verstoßen…

    Ich hab auch sonst nicht den Eindruck als seien Bürgerrechte für die Regierungsparteien ein Thema was sie für wichtig halten…

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang