« | »

Quelle Kundendienst

25. August 2007 Ute

Wir haben am 10.7.04 eine Privileg-Waschmaschine gekauft. Von Anfang an hatte sie das Problem, dass immer mal wieder beispielsweise einzelne Socken zerstört hat, weil diese zwischen Trommel und Dichtung rutschten.

Im August dieses Jahres verwickelte es einen Socken so weit, dass die Trommel nicht mehr drehte. Also suchte ich im Netz nach der Adresse eines Kundendiensts. Profectis schloss ich zunächst aus, da deren nächster Standort in Stuttgart angegeben war, das sind doch immerhin rund zwei Stunden Anfahrtsweg von hier aus. Da sich jedoch kein anderer Kundendienst finden liess, der eine Privileg reparieren würde, rief ich doch dort an. Bei den ersten drei Versuchen blieb ich in der Schleife des Automaten hängen, der nach einigen Fragen und mehreren Minuten dann doch auf das Besetztzeichen umstellte.

Daher kam ich auf die Idee es mal bei Quelle direkt zu versuchen. Auf der Seite von privileg.de kam ich nicht weiter, das Kontaktformular funktionierte nicht, eine Telefonnummer gab es nicht.

Auf quelle.de gibts nach einigen Klicks die Telefonnummer der 24-Stunden-Hotline (rund um die Uhr telefonisch unter 0180 5 31 00) . Auch hier brauchte ich einige Geduld um mich durch die Automatenstrecke mit Wartezeiten zu kämpfen. Irgendwann hatte ich jedoch tatsächlich einen Mitarbeiter an der Leitung. Ich erzählte von meinem Problem einen Kundendienst zu erreichen. Er meinte, ich solle doch einfach die Maschine bei ihnen in Zahlung geben, dann bekäme ich sehr viel günstiger eine neue Maschine und bräuchte keinen Kundendienst. Falls ich doch auf Reparatur bestünde, könne er mir leider nicht weiterhelfen und ich müsse mich an Profectis wenden. Es war das erste Mal, dass die Maschine eine Reparatur brauchte und es schien kein technischer Fehler zu sein, daher kam die Idee des Quelle-Mitarbeiters für mich nicht in Frage.

Also ein weiterer Versuch bei Profectis (Reparatur-Hotline: 0180 / 5 60 60 50) . Stunden später, nach weiteren drei Versuchen, und ohne, dass mir jemand bis dahin sagte, dass es nur einen passenden Hinweis auf der Maschine gibt, nämlich den Aufkleber an der Tür, mit dem die Maschine eindeutig identifiziert werden kann, war eine Mitarbeiterin bereit einen Reparaturauftrag anzunehmen.

  • (Nein, die Bezeichnung steht nicht in der Beschreibung, mein erster Versuch;
  • auch nicht außen auf der Maschine, mein zweiter Versuch;
  • und auch nicht auf dem Typenschild an der Rückseite, mein dritter Versuch,
  • sondern eben nur auf dem Aufkleber an der Tür, mein vierter Versuch.

Leider steht unser Telefon nicht in der Waschküche im Keller, so wie die kaputte Maschine, denn sonst hätte ich nicht jedes Mal neu alle Automatenfragen beantworten müssen und wäre mehrfach am Ende doch beim Besetztzeichen gelandet…) Etwa eine Woche später kam ein Kundendienstmensch und reparierte die Maschine für 140 Euro.

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Samstag, den 25. August 2007 um 00:57 Uhr veröffentlicht und wurde unter einfach so, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=10 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge

20 Reaktionen zu “Quelle Kundendienst”

  1. […] Anfang der Geschichte mit dem Service des Versandhauses Quelle war, zumindest im Nachhinein, fast […]

  2. Ute sagt:

    Da viele Besucher diesen Artikel aufrufen, habe ich ihn um die Telefonnummern ergänzt, die bei Quelle und Profectis nur mit Mühe zu finden sind…

  3. Kundendienst sagt:

    Ja, so ein Kundendienst ist eine Sache für sich, oftmals gehen Kundenwünsche und Serviceanbieterleistung stark auseinander…

  4. Ute sagt:

    Ich berichte hier ja immer mal wieder von Erfahrungen mit Unternehmen, leider sind die wenigsten Berichte so, dass ich sehr viel Positives sagen kann. Schade, denn so schwer wäre es eigentlich nicht…

  5. […] aber von den schlechten Referenzen unzufriedener Kunden etwas abgeschreckt [ Profectis | Quelle | Blog ]. Außerdem ist der Kundendienst ziemlich teuer – kostet anscheined fast soviel wie eine neue […]

  6. […] quelle+hotline führt zu den Artikeln über das Versandhaus, im Zusammenhang mit meiner Waschmaschine hatte ich mich ziemlich über den Kundendienst […]

  7. sükran sagt:

    Sehr Geerte Damen und Herren.
    Ich möchte wegwn meine rechnung mit jemand kontakt haben aber ich weis nicht zu wem schreiben weil ich habe keine E-Mail adrese für kunden oder ich kan nicht finden.
    Mit Freundliche Grüße

  8. Ute sagt:

    Wie ich schon im Artikel schrieb, ist es leider nicht ganz einfach quelle.de zu kontaktieren.
    Um Kontakt aufnehmen zu können, kann man entweder die angegebenen Telefonnummern nutzen, oder
    quelle.de/Kontakteseite nur mit JavaScript nutzbar

  9. Siegfried H.Kosti sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich möchte Sie bitten für meine Schreibmaschine Privileg 1900 Nr. 101 602-1 eine Bedienungsanleitung zu schicken. Ger per Fax 0551/796038 oder per Mail.
    Ich wäre Ihnen sehr dankbar wenn Sie meiner Bitte entsprechen würden.
    Mit freundlichem Gruß
    S.H.K.

  10. Ute sagt:

    Hallo,

    Siegfried H.Kosti: ich möchte Sie bitten für meine Schreibmaschine Privileg 1900 Nr. 101 602-1 eine Bedienungsanleitung zu schicken.

    ich berichte hier auf dieser Seite über meine Erfahrungen mit dem Quelle-Kundendienst, aber hier ist nicht der Kundendienst.

    Den Kundendienst erreicht man am besten unter:

    24-Stunden-Hotline (rund um die Uhr telefonisch unter 0180 5 31 00)

  11. Anja Emmersberg sagt:

    Mich würde interessieren, wie lange der Kundencervice bei Quelle überhaupt noch verlässlich funktioniert. Ich habe früher schon nicht die besten Erfahrung mir der Quelle Serviceleistung gemacht, aber bei der jetztigen Insolvenz möchte ich gar nicht wissen, wie sich das entwicklen wird.
    MfG, Anja Emmersberg

  12. Ute sagt:

    @Anja
    Drauf verlassen möchte ich mich auf den Kundendienst sicher unter den Umständen nicht. Ich selbst habe die Konsequenz gezogen und nutze inzwischen keine Produkte mehr, mich trifft es nicht mehr direkt.

    Aber ich befürchte schon, dass der schon zu guten Zeiten nicht optimale Service noch schlechter wird, wenn gespart werden muss, bzw. falls es doch keinen Kredit mehr gibt und die Insolvenz endgültig ist.

  13. […] Ein Kommentar stupste mich grad drauf, klar, der schon bisher nicht grad optimale Kundenservice, bei dem es an vielen Stellen krankte, wird wohl kaum besser werden, wenn Quelle insolvent ist. […]

  14. heinz-toni ehser sagt:

    sehr geehrte damen u. herren
    meine frau hat am 25.08. einen kundendienst für eine defekte spülmaschiene einen ihrer
    aussendienst mitarbeiter bestellt. er wollte sich mit uns in verbindung setzen was bis heute
    noch nicht geschehen ist. (vieleicht sind sie ja ausgestorben!) nun möchte ich doch gerne wissen
    ob sich doch noch jemand meldet, oder ob erst neue mitarbeiter “nachwachsen”müssen.
    mfg h-t ehser

  15. heinrich sagt:

    frage beim kundendienst:” ich möchte gern wissen welche staubsaugerbeutel mit meinem bei quelle gekauften staubsauger kompatiebel sind?” antwort kundendienst: ” ich weiß wie mein toaster funktioniert aber damit kenne ich mich nicht aus bitte rufen sie morgen noch einmal an.”…. häääää

  16. Ute sagt:

    Tja, mit Auflösung des Unternehmens werden sich die Probleme mit dem Support noch verstärken. Schade, dass Quelle es nicht schaffte sich an die heutige Zeit anzupassen, ganz anders als OTTO beispielsweise.

  17. Andre sagt:

    Also meine erfahrungen mit versandhäusern ist das soetwas nicht nur bei Quelle passiert sondern auch bei anderen. Aber generell sind das bei einigen Tausend bestellungen ausnahmen. Man muss ja immer bedenken das Kunden an ein Callcenter geleitet werden und sie auch nur vorgefertigte antworten liefern können. Bei sehr speziellen anfragen kommt so mancher Mitarbeiter ins straucheln.

  18. Kathi sagt:

    Ute: Wie ich schon im Artikel schrieb, ist es leider nicht ganz einfach quelle.de zu kontaktieren.
    Um Kontakt aufnehmen zu können, kann man entweder die angegebenen Telefonnummern nutzen, oder
    quelle.de/Kontakteseite nur mit JavaScript nutzbar

    Hallo Ute! Danke das Du den Link für Quelle reingesetzt hast! Habe seit über einer Woche versucht, Quelle telefonisch zu kontaktieren, da ist aber leider kein Durchkommen möglich! Eine Irrfahrt ohne Ende. Mit dem Link kann man sie wenigstens per Mail erreichen! Vielen Dank!

  19. Ute sagt:

    Kathi: Mit dem Link kann man sie wenigstens per Mail erreichen! Vielen Dank!

    Ich hoffe du hast jetzt auch Erfolg!

  20. Dick sagt:

    Hallo, auf der Suche nach einer Bedienungsanleitung für eine Privileg Nähmaschine hat mir folgender Service geholfen: http://manualfox.com/de/link/privileg.htm

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang