« | »

Was tun wenn keiner kauft? : Urheber2.0 ::: Elektrischer Reporter

4. Mai 2009 Ute

Wenn an der aktuellen Rechtslage zu Musik und Videos etwas geändert würde, kauft dann niemand mehr etwas? Gibt es dann keine Künstler mehr, weil sie damit nichts mehr verdienen können? Oder ist es nicht so, dass es andere Wege gäbe? Wir zahlen Rundfunk- und Fernsehgebühren, warum nicht auch eine Downloadgebühr die dann ebenso an die Künstler weitergegeben würde? Was spricht gegen eine Download-Flatrate?

Wäre es wirklich so schlecht, wenn die Künstler selbst entscheiden, was und wieviel sie kostenlos veröffentlichen wollen?

Diese Folge des Elektrischen Reporters befasst sich mit den verschiedenen Meinungen zu diesem Thema.

Die Creative Commons Lizenz ist eine Möglichkeit, einen rechtlich klaren aber zeitgemäßen Rahmen zu schaffen.

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Montag, den 4. Mai 2009 um 01:00 Uhr veröffentlicht und wurde unter einfach so, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=1345 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge
...deine Chance den ersten Kommentar zu schreiben... ;-)

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang