« | »

Unwetterwarnung für Konstanz und fast ganz Deutschland

10. Juni 2014 Ute

Hagel beim Unwetter nachmittags um vier in Konstanz 26.5.2009
Gestern gab es in Nordrhein-Westfalen sogar Tote wegen heftiger Unwetter. Heute gibt es Unwetterwarnungen fast für ganz Deutschland, unter anderem jedoch auch für Konstanz:
unwetterzentrale.de meldet derzeit:
Vorwarnung vor Gewitter,
Warnstufe Rot möglich
gültig von: Dienstag, 10. Juni 2014, 14:00 Uhr
gültig bis: Mittwoch, 11. Juni 2014, 09:00 Uhr
gültig für: alle Höhenstufen

Heftige Gewitter, Starkregen, Hagel 3 bis 5 cm Korngröße, schwere Sturmböen möglich

Der Südkurier, die örtliche Tageszeitung scheint davon nichts mit zu bekommen, gerade twitterten sie einen Artikel: Hitzewelle: 46 000 Besucher stürmen Konstanzer Bäder – Parkchaos am Horn, in dem steht am Ende:
“So warm war es (…) Heute soll es etwas kühler werden, zu Spitzenzeiten sind aber immer noch Temperaturen um die 30 Grad zu erwarten. Für Mittwoch und Donnerstag sind Gewitter angesagt. (…)”

Vorwarnung geht anders :(

Klar, niemand kann sicher vorhersagen, ob das Unwetter genau so kommt wie angekündigt und ob Konstanz betroffen sein wird. Aber es nicht mal erwähnen ist schon heftig. Es ist ja nicht so, als hätte es nicht auch hier schon heftigen Hagel gegeben. Am 26. Mai 2009 hatten wir Hagel mit Weltuntergangswetter. Die  Bilder zeigen Fotos vom Hagel damals, das war übrigens nicht nachts sondern mittags um kurz nach 16 Uhr im Mai, da ist es sonst hell…

Ich hoffe, dass sich heute die Unwetterwarnungen herum sprechen und alle schon im Vorfeld darauf achten, sich zu schützen.

Nachtrag 18 Uhr

Auf meine Nachfrage per twitter hat der Südkurier nicht reagiert, auch der Artikel ist unverändert. Allerdings wurde um 15:38 Uhr dann ein Tweet mit Hinweis auf einen Artikel mit Unwetterwarnung gesendet. Im Artikel wird auf den Wetterdienst verwiesen und ganz wichtig endet der Artikel mit:

“Leseraufruf: Wer aus dem Kreis Konstanz während eines Unwetters bei uns Fotos machen konnte, kann diese zur Veröffentlichung gerne an konstanz.online@suedkurier.de – Stichwort “Unwetter” senden.”

Ich lese daraus: Auf geht’s, falls ein Unwetter kommt, dann geht schnell raus, macht Fotos und schickt sie uns, andere Tipps zum Unwetter mit “Hagel mit Korngrößen von mehr als drei Zentimetern sowie schweren Sturmböen um die 100 Stundenkilometer, vereinzelt auch darüber”, haben wir nicht.

Klar, aktuell sieht es so aus, als kämen die schweren Unwetter vor allem im Norden Baden-Württembergs vor, südlicher als Reutlingen ist keine schwere Warnung angegeben. Trotzdem habe ich den Eindruck, dass der Südkurier eher sensationslustig als informativ ist.

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Dienstag, den 10. Juni 2014 um 12:55 Uhr veröffentlicht und wurde unter nachdenkliches, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=7155 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge

2 Reaktionen zu “Unwetterwarnung für Konstanz und fast ganz Deutschland”

  1. Regula sagt:

    Uiuiui! Hab ich gar nicht mitbekommen. :-(

  2. Ute sagt:

    Eben, es war kaum angekündigt und das finde ich schon sehr schlecht. Sonst gibt es teils sogar Hitzewarnungen im Sommer, Schneewarnungen im Winter, aber wenn es zu extremem, ungewöhnlichen und gefährlichem Wetter kommen könnte, fehlt die Info.

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang