« | »

Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten : Video

16. Juni 2009 Ute

Marc-Uwe Kling hat ein Lied geschrieben und gesungen, welches leider sehr viel Wahrheit enthält:


Diese Version ist inklusive seiner einführenden Worte. Wer es lieber “pur” möchte, es gibt auch nur das Lied zum Mitsingen

Wer hat uns verraten?
Wer hat uns verkauft?
…und meine ganzen persönlichen Daten, wer hat die ans BKA verraten?

Sozialdemokraten

Warum grad heute dieser Artikel?

Tja, zwar hat die Online-Petition zu Internetsperren die höchste Zahl Mitzeichner in der Geschichte von Online-Petitionen erreicht, aktueller Stand über 131.000, das hat die ehemals soziale, ehemals demokratische SPD jedoch nicht davon abgehalten gestern dem Gesetz zur Zensur den Rücken zu stärken, siehe Bericht bei netzpolitik.org.

Als Kind, im Herbst 1972 war ich stolz, dass ich einen Button “Wählt Willi!” hatte, in meiner Familie sagte man mir, dass die SPD, die Partei sei, die auch für diejenigen einträte, die nicht reich seien, die dafür sorge, dass alle frei leben können… Schade, dass davon nichts mehr übrig ist.

Nachtrag Download des Lieds

Um es auch offline hören zu können bietet sich der kostenlose Download an:

mp3.de Marc-Uwe Kling

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Dienstag, den 16. Juni 2009 um 16:31 Uhr veröffentlicht und wurde unter nachdenkliches, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=2199 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge

Eine Reaktion zu “Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten : Video”

  1. […] überschritten : Fucamp Sessions Ergebnisse der EU-Wahl insbesondere für die Piraten Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten : Video 134.014 Mitzeichner gegen Zensursula ::: Umfragen Wird ab heute wird zensiert? ::: Zensursula […]

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang