« | »

Viel genutzte Browser und Lieblingsbrowser

8. März 2008 Ute

Mal wieder ziemlich spät, aber gerade noch rechtzeitig, nehme ich an der Blogparade “Webbrowser” teil, die Martin Mohm durchführt.

Frage nach dem genutzten Browser

Mein Standardbrowser ist der Mozilla Firefox, mit dem ich vor allem arbeite. Mehr zu meinem Umgang mit dem Firefox auch auf miradlo bloggt.

Allerdings nutze ich einige weitere Browser ebenfalls regelmäßig. Für unterschiedliche Aufgaben verwende ich jeweils einen anderen Browser. Einerseits natürlich aus Testgründen, andererseits je nach Situation, weil für manchen Zweck ein anderer Browser besser geeignet ist. Deshalb nutze ich ebenfalls regelmäßig:

Sonstige Browser, wie den IE nutze ich ausschließlich zum Testen.

Die Frage nach meiner Startseite

Eingestellt als Startseite ist bei mir http://localhost, da ich im Grunde immer mit irgendeinem Webprojekt arbeite. Allerdings nutze ich fast ausschließlich die Möglichkeit die letzte Sitzung wiederherzustellen damit kann ich unter Linux wieder exakt auf den Stand zurück, den ich zuletzt hatte. Meist habe ich zwischen zwanzig und vierzig Tabs offen, mit alledem womit ich mich gerade befasse.

Mit dabei sind meist die Adminbereiche der Blogs, in denen ich schreibe, sowie die Startseiten der Blogs. Alles weitere variiert stark und hängt davon ab, was ich gerade mache. Wenn ich beispielsweise eine Seite sehe, zu der mir ein Thema einfällt, dann lasse ich diese als Tab offen, bis ich etwas dazu geschrieben habe.

Die installierten Toolbars

Ich mag nicht allzuviel Kram, aber einiges nutze ich so häufig, dass es einfach sein muss. Wie bei vielen Teilnehmern, habe auch ich die Webdeveloper-Toolbar installiert und immer offen. Darüberhinaus nutze ich vor allem Add-ons:

Aktivierte Add-ons

  • Adblock Plus (wichtigstes Add-on, ich komme mit all der Werbung, die es sonst gibt nicht klar)
  • Bookmark Duplicate Detector (praktisch, da ich rund eintausend Lesezeichen habe, möchte ich nicht auch noch versehentlich doppelte ablegen)
  • Bookmarks LinkChecker (immer mal wieder prüfe ich damit automatisch die Lesezeichen, so fallen veraltete Lesezeichen sofort auf und können gelöscht werden)
  • Colour Contrast Analyser (prima für eine erste Überprüfung, wie sich Farbkontraste auswirken, manchmal ignoriere ich die Vorgaben, dann jedoch bewusst, nicht versehentlich)
  • Deutsches Wörterbuch (nur bedingt sinnvoll, da ich sehr viele Begriffe nutze, die nicht im Wörterbuch sind)
  • DOM Inspector (für Testzwecke prima)
  • Firebug (funktioniert leider gerade nicht bei mir, ist sonst jedoch aktiv)
  • Live PageRank
  • Search Status (beide PageRank-Tools habe ich rechts unten in der Statusleiste, damit kann ich nebenbei insbesondere bei eingen und betreuten Webseiten sehen, wie es gerade aussieht. Ich habe festgestellt, dass beide ab und zu mal keine sinnvollen Werte liefern, eins der beiden ist jedoch meist korrekt, darum habe ich beide)
  • PDF Download (unter Linux klappte es lange nicht PDFs automatisch zu öffnen, man musste sie immer erst runterladen. Meine Abneigung gegen PDFs wurde damit nicht kleiner. Für mich sind PDFs klasse, als zusätzliches Angebot, ich bin genervt von der Tendenz mancher PDFs statt HTML-Inhalten anzubieten)
  • Screen grab! ( eins meiner Lieblingswerkzeuge, siehe unten)

Genutztes Theme

Meistens nutze ich das Standard-Theme, wenn es nicht gerade eine Version gibt, die ich aus irgendeinem Grund gar nicht mag. Da ich fast jeden Tag an mehreren Rechnern arbeite und sei es nur um kurz etwas zu erklären, erleichtert das Standard-Theme die Orientierung auf den Rechnern anderer.

Meine Lieblingserweiterung Screen grab

Eins meiner Lieblingswerkzeuge ist Screen grab. Im Gegensatz zu anderen Tools, kann ich damit nicht nur den sichtbaren oder auswählbaren Bereich einer Seite als Screenshot speichern, sondern das klappt für die gesamte angezeigte Webseite, egal wie lang die Seite ist.

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Samstag, den 8. März 2008 um 18:18 Uhr veröffentlicht und wurde unter miradlofacts, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=86 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge

8 Reaktionen zu “Viel genutzte Browser und Lieblingsbrowser”

  1. Ute sagt:

    Martin hat inzwischen die Blogparade beendet und die Ergebnisse veröffentlicht. Die 25 Teilnehmer bevorzugen meist den Firefox, meist mit Standardtheme, selten nutzen sie Toolbars, allerdings häufig Add-Ons unterschiedlichster Art.
    Welches die beliebtesten Add-Ons sind, steht in den einzelnen Beiträgen, siehe die genannte Liste.

  2. […] utele Teile und genieße Diese Icons verzweigen auf soziale Netzwerke bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können. […]

  3. ajaveeb sagt:

    Auswertung der Blogparade: Webbrowser…

    Auch wenn die Blogparade von Martin nun schon einige Zeit zurückliegt und auch die Auswertung dieser bereits vor längerem stattgefunden hat will ich hier die Ergebnisse kurz präsentieren und die Einträge der anderen Teilnehmer ver…

  4. […] Autocopy & Bandwidth Tester) Dieser Artikel stellt eine Ergänzung zu diesem und diesem […]

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang