« | »

Spielereien mit Layouts auf www.miradlo.info ::: Webdesign aus Konstanz

1. April 2008 Ute

Nein, kein Aprilscherz, aber trotzdem was zum Amüsieren. Heute gehts mal wieder um Webdesign, wieso aus Konstanz? Na weil miradlo nun mal in Konstanz ist. Manche unserer Designs haben auch Zeichnungen der Stadt als Hintergrundmotiv, z.B: das Design Schattenstadt. Unser Styleswitcher ist in vollständig überarbeiteter Version online.

Ich habe ja schon einmal darüber berichtet, inzwischen kann das Ding auch mit speziellen Stylesheets für die Internet Explorer umgehen. Wer also bisher eher wenig zu sehen bekam mit dem IE6, bekommt jetzt deutlich bessere Versionen. Dieser gute alte aus dem Jahre 2001 stammende Browser mag nach wie vor das ein oder andere Design nicht genau so anzeigen, wie die standardkonformen Browser, aber er bekommt bei jedem Layout eigene Definitionen, damit klappt es jetzt überwiegend, dass er sich nicht völlig verschluckt.

Zu unseren bisherigen Layouts sind neue hinzugekommen, das ein oder andere habe ich gründlich überarbeitet, manche etwas modernisiert:

Designs auf www.miradlo.info

  • Styleswitcher auf www.miradlo.info
  • Kneipe, seit neuestem könnten wir eine Kneipe aufmachen, das Design steht schon mal
  • Architekt, falls wir lieber eine Architektenkarriere anstreben ist vorgesorgt
  • Saftladen, tja und damit wir nicht zum Saftladen werden, 😉 haben wir uns den mal als Layout erstellt
  • Spielerei, ein Design ganz im Stil der 90-er, nö ich finde es nicht hübscher nur weil es jetzt schon einige Zeit her ist, dass viele Seiten so ähnlich aussahen…
  • ohne Stilangaben, zeigt die Seiten genau so, wie es der eigene Browser vorgesehen hat.

Na dann mal probiert mal aus, was euch gefällt…

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Dienstag, den 1. April 2008 um 13:13 Uhr veröffentlicht und wurde unter rundums Web, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=98 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge
...deine Chance den ersten Kommentar zu schreiben... ;-)

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang