« | »

WordPress-Update auf 2.3.1 gescheitert

31. Oktober 2007 Ute

Ich wollte auf 2.3 updaten, aber ich kann mich dann nicht mehr einloggen und es wird auch kein Eintrag mehr gefunden. Ich habe alles gemacht wie auf wordpress beschrieben.
Damit werden keine Einträge, keine Kategorien und nichts mehr gefunden. Nach der Eingabe von upgrade hagelte es Fehlermeldungen, aber am Ende hieß es alles ok:
WordPress database error: [Table ‘db_name.wp_options’ doesn’t exist]
SELECT option_value FROM wp_options WHERE option_name = 'db_version'
WordPress database error:
[Table ‘db_name.wp_categories’ doesn’t exist]
SELECT cat_ID, cat_name, category_nicename FROM wp_categories
WordPress database error: [Table ‘db_name.wp_post2cat’ doesn’t exist]
SELECT DISTINCT post_id FROM wp_post2cat
WordPress database error: [Table ‘db_name.wp_categories’ doesn’t exist]
ALTER TABLE `wp_categories` ADD INDEX ( `category_nicename` )

WordPress database error:
[Unknown column ‘user_nickname’ in ‘field list’]
SELECT ID, user_nickname, user_nicename FROM wp_users

WordPress database error:
[Table ‘db_name.wp_categories’ doesn’t exist]
SELECT * FROM wp_categories ORDER BY cat_ID

WordPress database error:
[Table ‘db_name.wp_post2cat’ doesn’t exist]
SELECT post_id, category_id FROM wp_post2cat GROUP BY post_id, category_id
WordPress database error:
[Table ‘db_name.wp_linkcategories’ doesn’t exist]
SELECT cat_id, cat_name FROM wp_linkcategories

Upgrade Complete

Your WordPress database has been successfully upgraded!

Trotzdem keinerlei Anzeige von Einträgen oder Kategorien. Einloggen in den wp-admin war nicht mehr möglich. Auch die Anleitung zu Installationsproblemen half nicht weiter. Wenn ich das DB-Passwort neu zu setzen versuche, bekomme ich eine Fehlermeldung, dass der DB_User@ “%” nicht auf “mysql zugreifen dürfe. Da meine DB nicht mysql heißt, vermute ich, dass schon die wp-config nicht oder nicht korrekt eingelesen wird.

Auch eine Suche nach diesem Problem mit Google und im WordPressforum half nicht weiter.

Bei mir läuft:

PHP 5.24

MySQL 4.1.22

versucht habe ich die deutsche Version 2.31

die im Blog von WordPress Deutschland angekündigt wurde.
Ich werde morgen weiter recherchieren…

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Mittwoch, den 31. Oktober 2007 um 03:20 Uhr veröffentlicht und wurde unter rundums Web, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=4 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge

2 Reaktionen zu “WordPress-Update auf 2.3.1 gescheitert”

  1. ute sagt:

    31.10.2007 11:07 Uhr
    …bisher verlief meine Recherche leider noch ohne Erfolg. Auch im WordPressforum gabs noch keine Idee, die mir weiterhilft. Ich suche weiter.

    31.10.2007 11:33 Uhr
    Viele Meldungen im Netz sagen, dass das Upgrade bei ihnen problemlos lief. Es scheint also kein Versionsproblem zu sein. Hat irgendjemand es mit PHP 5.2.4 hinbekommen? Ich habe es grad mal auf einer anderen Domain, unter sonst gleichen Bedingungen neu installiert. Damit läuft es mit Standardeinstellungen, allerdings ist der Adminbereich und die Datumsangaben im Blog noch englisch, ich teste weiter…

    …ich hatte die geänderte gettext noch nicht drin, mit der ist alles deutsch, jetzt probiere ich mal themes und plugins.

    31.10.2007 13:36 Uhr
    […] Da ich beim Update Probleme hatte, habe ich jetzt mal an anderer Stelle unter gleichen Bedingungen eine ganz neue Installation gemacht. […]

    Dort klappt alles problemlos…

    Ich habe grad keine Idee mehr, was anders sein könnte, außer dass das Migrieren der Datenbanken nicht geklappt hat. Ich werde es morgen nochmal testen, da ich heute leider keine Zeit mehr habe.

  2. ute sagt:

    Die oberen Kommentare habe ich zusammengefasst, beim Wiederaufsetzen des Blogs. Vorher habe ich nochmals einiges probiert, mehr dazu demnächst in einem eigenen Artikel.

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang