Mauldäschle für Bells zum Glück nicht nötig

Letztens schrieb ich übers Nähen von Mauldäschle, auch Mund-Nasenschutz genannt. Bei uns gilt die Maskenpflicht mittlerweile seit rund einem Monat beim Einkaufen und im ÖPNV für alle ab sechs Jahren in den meisten Bundesländern. In Details gibt es Unterschiede, aber im Großen und Ganzen gilt diese Regelung. Hin und wieder gab es Meldungen zur Übertragung …

Hundefutter selbst gemacht – keine Leckerlis für Richie und Gismo

Was man selbst hat, ist ja normal und fällt einem meist nicht auf. Grad las ich was von verschiedenen Sorten Dosenfutter und Hunden die beim Spazierengehen allen Unsinn futtern. Deshalb grad mal was dazu, denn was bei uns ist, ist an sich nicht was die Mehrheit so hat. Die Jungs bekommen selbst-gekochtes Hundefutter. Richie verträgt …

Feiern ganz anders als gedacht – Corona

Manche Anlässe plant länger, überlegt ob große Party oder kleiner Urlaub oder was auch immer. Tja, und dann ist da diese Covid-19-Pandemie und von Mauldäschle, über Kneipen zu, bis hin zu sicher kein Urlaub irgendwo, haben sich alle Pläne geändert. Zunächst mal den Urlaub verschoben und es bei einem Arbeitstag belassen, nur ein bisschen am …

Gefühlt ist alles vor Corona ewig her

Beim Fernsehschauen sind alle Sendungen und Filme komisch, bei denen sich Menschen umarmen, die Hand schütteln. Jede Menschenansammlung scheint völlig irreal. Abstand halten zu anderen und teils bereits Mundschutz scheint bereits normal. Wir wissen inzwischen alle was Virologen sind, kennen einige namentlich. Wir schauen auf die Zahlen von Covid-19-Infizierten, um abzuschätzen wie wohl die weiteren …

Mauldäschle – Probleme beim Maske tragen – Maskenpflicht

Inzwischen, seit Ende April, gilt in ganz Deutschland eine Maskenpflicht im Nahverkehr und beim Einkaufen um die Corona-Pandemie einzudämmen. Derzeit gibt es jedoch zu wenig medizinische Masken zu kaufen, so dass viele Masken selbst nähen. Ursprünglich wollte ich einen Schal oder einen Buff nutzen. Das klappte für mich jedoch nicht so recht und ich hatte …

Drei Bells, Seeprinzessin, Fasnet und nähen

Ja, ich mag Fasnet, egal ob mal witzig mit passenden Geschwindigkeitsinfos oder auf der Straße, manchmal auch im Saal. In der Schule, in den 70-ern, musste ich nähen, damals war das eher schwierig, weil ich für Noten nie exakt genug arbeitete.

’s goht degege – offiziell Fasnet sogar bei den Geschwindigkeitsanzeigetafeln in Konstanz – Honarro

‘S goht degege. Es gibt jetzt eine Geschwindigkeitsanzeigeanlage mit Ho Narro, Du Narr und Gohts no? Geschwindigkeitstafeln, die informieren gibt es auch in Konstanz, normalerweise mit Smileys. Zusätzlich zum Tempo gibt’s dann passende zufriedene oder unzufriedene Smileys. Angepasst auf Fasnet, habe ich es dieses Jahr jedenfalls erstmals gesehen. Ich finde die Idee klasse.