Bald ist Weihnachten – Stöckchen

Christian stellt Fragen zu Weihnachten. So langsam kommt der erste Advent immer näher, daher mal meine Antworten:

Feierst du überhaupt Weihnachten?

Ja, wir feiern Weihnachten. Wir sind in Bezug darauf: Meine „Jungs“ und ich.

Feierst du mit der Familie oder gehst du weg?

Wir feiern mit der Familie, nicht nur dieses Jahr, sondern fast immer.

Hast du dir schon Gedanken über Geschenke gemacht oder sogar schon welche gekauft?

Es fällt mir schwer zu einem bestimmten Termin für mehrere Menschen das Passende zu finden. Darum überlege ich schon frühzeitig was wer bekommen könnte. Manche haben auch Wunschzettel, da ist es meist einfach etwas auszusuchen (wobei ich nur verschenke, was mir auch selbst gefällt, wenn ein Wunschzettel nichts enthält, was ich mag, dann ignoriere ich ihn). Ich war noch nicht in der Stadt, um mich umzusehen, ob es das was ich mir vorstelle auch gibt. Aber was ich online bekommen kann, habe ich bereits recherchiert, wenn auch noch nicht endgültig entschieden.

Gibt es schon Pläne für das Weihnachtsessen?

Ja, das ist alljährlich am Heiligabend eine Königspastete. Am ersten Feiertag gehen wir essen und jede/r sucht sich selbst etwas aus.

Hast du ein Weihnachtsbaum? Wann stellst du ihn auf und wann fliegt er wieder raus? Wie muss ein Weihnachtsbaum für dich aussehen?

Wir sind Weihnachten bei meinen Schwiegereltern, daher gibt es bei uns keinen Baum.

Wenn ich einen Baum hatte, dann darf der erst am Heiligabend aufgestellt werden. Je nach meiner Stimmung habe ich ihn entweder Silvester oder spätestens Drei-König wieder abgebaut. Ich mag Weiß- oder Blautannen, die mit blau-silbernen Kugeln und Lametta geschmückt sind.

Wirst du in die Kirche gehen?

Nein.

Glaubst du das an Weihnachten Schnee liegen wird?

In Konstanz gab es in meiner Erinnerung nur einmal weiße Weihnachten, vor etwa dreißig Jahren. Ich glaube nicht, dass es dieses Jahr anders ist. Da wir jedoch Weihnachten in Freudenstadt, im Schwarzwald verbringen, könnte es schon klappen mit dem Schnee.

Veröffentlicht von Ute

utele bloggt - das ist die halbe Wahrheit, ich, Ute schreibe. Das Elefantenmädchen im Logo heißt utele. Dieses Blog gibt es seit 2007, was ich sonst so mache findet ihr jeweils auf: https://ute-hauth.de/

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.