Rüdiger Herreneinzel Mannschaft Badminton PTSV Konstanz 2012Sonntag schrieb ich ja bereits über Badminton ist Federball, nur schneller…. In dem Artikel gab es das Video vom Herrendoppel des PTSV Konstanz. Heute habe ich das Video vom ersten Herreneinzel auch endlich soweit.

Rüdiger gewann in 2:1 Sätzen und holte damit einen Punkt gegen Andreas vom SV Villingen-Schwenningen.

  • 18:21
  • 21:11
  • 21:17

Weitere Ergebnisse siehe Überblick auf  bwbv.badminton.liga.nu

Der PTSV gewann den Mannschaftsspieltag mit 7:1 was sie so klar nicht erwartet hatten. Unter badminton-konstanz.de gibt es Infos zu allen Ereignissen, unter Mannschaften findet man die Links zu den Ergebnisseiten.

Untenstehend das Video von den drei Sätzen:

httpv://youtu.be/pTiBeBuY5j4

 

Badminton ist schneller als Videos ;)

Das Video vom Doppel hatte eine Gesamtlänge 7:09 Minuten und als MP4 auf meinem Rechner eine Größe von rund 600 MB. Schon da dauerte das Rendern eine gute halbe Stunde und das Hochladen über zwei Stunden. Das Video vom Einzel hat eine Gesamtlänge von 33 Minuten, ist bei mir als MP4 ein Monster mit 2,8 GB, das Rendern brauchte schon über zwei Stunden, das Hochladen dauerte deutlich über sechs Stunden. Genau weiß ich es nicht, weil ich nach einer Unterbrechung nochmal weiter hochladen ließ, aber dann irgendwann ins Bett ging.

Was mir beim ersten Video leider erst im Nachhinein auffiel, youtube versuchte das Video automatisch zu „entwackeln“. Das mag ja theoretisch eine nette Idee sein. Mit eingeblendeten Texten wird mir fast schlecht beim Ansehen. Inzwischen habe ich das Original wiederherstellen lassen. Ein bisschen Gewackel bei der Aufnahme stört definitiv weniger als die wackelnden Einblendungen.

Bei diesem Video habe ich es bemerkt, dass youtube fragte und die Option direkt abgelehnt. Falls man keine Einblendungen ins Video schneidet, kann das Entwackeln eine Option sein.

Falls jemand die Videos, Fotos oder ähnliches einbinden will, gerne. Angegeben habe ich: CC by mit Nennung von http://www.utele.eu/ 

 

 

Veröffentlicht von Ute

utele bloggt - das ist die halbe Wahrheit, ich, Ute schreibe. Das Elefantenmädchen im Logo heißt utele. Dieses Blog gibt es seit 2007, was ich sonst so mache findet ihr jeweils auf: https://ute-hauth.de/

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.