Kroatien : Deutschland :: Jungs, was um Himmels willen war denn das? ::: Euro 2008

Nee oder?!

2:1 für Kroatien, Gratulation an die eindeutig bessere Mannschaft!

Klar die Schweizer haben gestern auch verloren, aber die haben gut gespielt.

93 Minuten in denen, abgesehen von dem einen Tor, wirklich gar nichts ging. Immerhin das war durchgängig…

Klar, das ist Fussball, es wäre langweilig, wenn es vorher klar wäre, wie es ausgeht.

Aber wie kann eine Mannschaft innerhalb weniger Tage, wirklich alles vergessen, was sie konnte?

Alles was am Sonntag klappte, ging heute schief.

Am Ende holt sich Schweinsteiger durch eine überflüssige Tätlichkeit auch noch die rote Karte…

Das Positive an diesem Ergebnis?

Hm, nun morgen ein gut gelaunter Jozo, denke ich mal… ;-)

Was bleibt nun?

Hoffen, dass auf keinen Fall Polen gewinnt, am liebsten natürlich ein Unentschieden, um sich für das letzte Gruppenspiel zumindest alle Chancen offen zu halten, aus eigener Kraft noch weiter zu kommen.

PS: Die verlorenen Wetten bei Robert Basic wurden überwiegend bereits eingelöst…

Österreich : Polen

Eine halbe Stunde war es ganz klar, Österreich war am Zug, sie spielten, sie beherrschten, sie hatten nur das Tor noch nicht erzielt…

Doch dann Tor für Polen, unverdient, Abseits, aber ein gegebenes Tor. Mit dem Tor kippte das Spiel, plötzlich waren die Polen da, jetzt beherrschten sie das Spiel, Österreich wurde blasser und blasser.

Der österreichische Torwart zeigte eine klasse Leistung, der die Österreicher verdankten, dass die Polen nicht noch deutlicher führten. Pech scheint dieses Mal für die Gastgeber auch hier hinzu zu kommen, die ein oder andere Chance gab es, es hätte auch in einer Situation auf Elfmeter entschieden werden können…

Aus deutscher Sicht wäre ein Unentschieden wünschenswert, aber zumindest bis zur 75. Minute sieht es nicht so aus, als könnten die Österreicher eine ihrer Chancen verwerten…

83. Minute …sie bemühten sich stets… Tja, nur passiert nichts unterm Strich, auch die Auswechslungen halfen nicht.

Die beste österreichische Leistung in den letzten Minuten bieten die Fans, leider nicht die Spieler auf dem Platz…

92. Minute Elfmeter…

und?

Nein, gehofft hatte ich es jetzt nicht mehr, aber:

Tor durch Ivica Vastić

(mit 38 der älteste Spieler des Turniers), im allerletzten Moment das Wunschergebnis für Deutschland, denn damit kann Deutschland aus eigener Kraft noch weiterkommen.

…dank eines Österreichers kroatischer Herkunft ;-)

Veröffentlicht von Ute

utele bloggt - das ist die halbe Wahrheit, ich, Ute schreibe. Das Elefantenmädchen im Logo heißt utele. Dieses Blog gibt es seit 2007, was ich sonst so mache findet ihr jeweils auf: https://ute-hauth.de/

Beteilige dich an der Unterhaltung

6 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.