Premierenticket statt Infos von t-offline - seufz!Ich wollte ein S5, letztens – als die Telekom dafür warb. Wenn möglich ziehe ich den Einkauf im T-Shop vor, also wanderte ich in Konstanz zum Shop.  Da standen auch viele Plakate mit Werbung fürs Samsung Galaxy S5. Prima, ich mag es, wenn sich meine Recherchen bestätigen, es gibt also ein S5.

S5 nicht da

Nach erstem Umschauen war da jedoch weit und breit kein S5. Der Verkäufer im Laden sagte, es gäbe das Telefon nicht,  sie wissen auch nicht wann es komme,  es wäre auf Anfang  April angekündigt worden,  sei aber halt nicht da.

Shop empfiehlt online

Das Beste wäre, ich würde es online bestellen,  da käme es dann zu mir so bald es geliefert werden könne. Auf meine Rückfrage erklärte er, nein sie bekämen die Geräte nicht früher und sie würden auch nicht früher über Termine informiert.

Online bei t-offline bestellen

Nun gut, das habe ich gemacht. Ich bekam daraufhin viele Dankeschön-Mails und Danke-SMS. Leider jedoch keine Info zum Lieferzeitpunkt.  Anfang April stand auf der Webseite.

Nun ja, mein aktuelles Telefon, das S3, zickt zwar bezüglich Akku,  aber so lange ich nicht zu oft das Haus verlasse und nachladen kann, geht’s noch. Allerdings hätte ich für den Urlaub gern ein funktionsfähiges Gerät, die Lieferzusage Anfang April war in Ordnung, denn wir starten am 1. Mai. Da ist noch einiges an Puffer, das kann ja kein Problem sein.

Vorhin dann ein Brief von t-mobile, ich hatte die Idee,  das wäre vielleicht die Pin und eine Lieferinfo. Weit gefehlt,  drin war eine Plastikkarte,  eine völlig überflüssige Plastikkarte,  auf der nur steht,  „Premierenticket“. Im Brief die tolle Info,  sie schicken mir das Telefon, wenn’s ihnen geliefert wurde.  Hä? Hä bitte?  Ein Brief und eine Plastikkarte,  aber weiterhin null Info? Och nö t-offline!  Das hättet ihr euch sparen können.  Ich will wissen,  wann meine Bestellung geliefert wird. Ich brauche weder Papier, noch Plastik mit weiteren Glückwünschen zu meiner Kaufentscheidung.  Nennt mir doch bitte einfach einen Termin,  dann kann ich mich drauf einstellen.

Veröffentlicht von Ute

utele bloggt - das ist die halbe Wahrheit, ich, Ute schreibe. Das Elefantenmädchen im Logo heißt utele. Dieses Blog gibt es seit 2007, was ich sonst so mache findet ihr jeweils auf: https://ute-hauth.de/

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Pingback: miradlo bloggt
Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.