Tanzen und Barcamp = Tanzcamp

  • LinedanceTCK Linedance, u.a. Roland und Ute
  • LinedanceTanzen Lollipop

Seit einigen Tagen beginnt die Organisation eines Tanzcamps. Rob hatte vor kurzem beim Twittern die Idee zu einem Tanzcamp.

Ich mag tanzen. Ich mag Barcamps. Da kann die Kombination nicht schlecht sein.

Im Moment wird im Organisationsforum geklärt

  • wie solch ein Tanzcamp ablaufen könnte
  • was organisiert werden muss
  • welche Probleme entstehen könnten (Paartanz braucht je zwei Menschen)
  • wo es stattfinden könnte
  • usw.

Erste Videos zum Thema wurden bereits hochgeladen.

Beide Bilder stammen vom Tag der offenen Tür des Tanzclubs Konstanz, bei dem wir zum Titel Lollipop einen Line Dance aufführten. In unserer Hobbygruppe geht es überwiegend um Gesellschaftstänze, wie Walzer, Tango Cha-Cha-Cha, Rumba usw. sprich um Paartanz.

Die Choreographie dieses Line Dance wurde von unserer Trainerin dementsprechend bezogen auf Paare festgelegt. Gerade beim Line Dance wäre es jedoch problemlos möglich eine Choreographie zu haben, die unabhängig davon ist, ob das Geschlechterverhältnis ausgewogen ist.

Veröffentlicht von Ute

utele bloggt - das ist die halbe Wahrheit, ich, Ute schreibe. Das Elefantenmädchen im Logo heißt utele. Dieses Blog gibt es seit 2007, was ich sonst so mache findet ihr jeweils auf: https://ute-hauth.de/

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.