Wortwolken für utele.eu ::: was Wordle so draus macht…

  • wordle: Über utele.euÜber utele.eu
  • wordle: uteles Bloguteles Blog

Ja, ich liebe Spielkram ab und zu. Wordle gibt’s ja schon recht lange. Bisher hatte ich jedoch immer das Problem, dass mir das Ding irgendwas von „geht nicht“, „kaputt“, „kann nicht“, „mag nicht“ oder so erzählte. Beim ein oder anderen Versuch stürzte mein Firefox einfach ab…

Alle hatten die tollsten Spieldinger, nur ich wieder nicht…  ;-)

Da ich so Spielkram halt mag, bin ich ja auch hartnäckig genug immer mal wieder drauf zu klicken, falls es mir grad begegnet. Inzwischen schon nur noch so, weil ich es halt immer probiere… Deshalb wollte ich’s gar nicht glauben, als da plötzlich was passierte. Doch dieses Mal tatsächlich, beim Versuch zu drucken, war das Ding dann noch überfordert, aber das war eh nur zum Testen, nachdem alles andere klappte:

  • Schrift ändern
  • Farben anpassen
  • Layout optimieren
  • passende Sprache gefunden
  • als Text oder als Link eingeben

Zu verdanken habe ich es in dem Fall McWinkel, der heute grad so ein Knüppelchen (sonst auch Stöckchen genannt) warf. Eigentlich sollte ich jetzt nicht gleich veröffentlichen, sonst denkt ihr noch, es gibt immer soviele Beiträge wie grad zur Zeit. Ganz sicher bleibe ich jedoch nur bei meinen zwei Beiträgen pro Woche, aber das hier muss raus, das muss ich euch jetzt zeigen.

Ihr kennt das wahrscheinlich alle schon, und versteht gar nicht, wie ich an solch einer harmlosen Spielerei solchen Spaß haben kann. Macht aber nichts, ich find’s grad einfach genial! Falls ihr doch mögt:  Wordle für eure Texte

Veröffentlicht von Ute

utele bloggt - das ist die halbe Wahrheit, ich, Ute schreibe. Das Elefantenmädchen im Logo heißt utele. Dieses Blog gibt es seit 2007, was ich sonst so mache findet ihr jeweils auf: https://ute-hauth.de/

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

  1. kannst Du bitte mal die highres-version hochladen – ich suche den Begriff „Blogwichtwel“ ;-)

  2. Armer Blogwichtel!
    Auch die höhere Auflösung hilft nicht, da die Analyse nur den Feed berücksichtigt, in diesem Fall nur die letzten 13 Beiträge… ;-)

  3. Pingback: miradlo bloggt
Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.