…das war mein 2010 ::: Jahresrückblick

Letztes Jahr entdeckte ich eine klasse Idee für einen Jahresrückblick, die ich direkt mit …das war mein 2009 umsetzte. Auch dieses Jahr schaue ich in zwölf Sätzen aus diesem Blog zurück auf das Jahr 2010 mit je einem Satz und einem Link zum jeweiligen Artikel:


  • Ein musikalischer Jahresrückblick 2010 via Dieter
  • August Gewonnen mit 25 Punkten habe ich allein den Tagessieg geholt und führe damit im Moment – logischerweise auch in der Gesamtwertung – von 70 Teilnehmern. Kicktipp bei twitter gewonnen! :)
  • Oktober Während die Strecke London-Frankfurt mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von etwa 150 km/h möglich ist, kann es innerhalb von Deutschland und auch innerhalb von Baden-Württemberg fast die dreifache Zeit kosten von einer Ecke in die andere zu kommen. Deutsche? Bahn : Verbindungen nur gut bei Prestigeprojekten

Euch allen wünsche ich ein ganz tolles neues Jahr 2011 indem möglichst viele eurer Wünsche in Erfüllung gehen!

Veröffentlicht von Ute

utele bloggt - das ist die halbe Wahrheit, ich, Ute schreibe. Das Elefantenmädchen im Logo heißt utele. Dieses Blog gibt es seit 2007, was ich sonst so mache findet ihr jeweils auf: https://ute-hauth.de/

Beteilige dich an der Unterhaltung

6 Kommentare

  1. Hallo Ute,

    interessant, so ein monatsweiser Jahresrückblick in Zeitraffer. Da ist bei Dir ganz schön viel passiert.

    Ich wünsche Dir ein gutes Neues Jahr 2011.

    Liebe Grüße
    Dieter

  2. Hi Dieter,
    ja, ich finde die Idee es so monatlich knapp zusammenzufassen auch klasse, deshalb auch dieses Jahr wieder. :)

    Dieter: Da ist bei Dir ganz schön viel passiert.

    Ja, so im Rückblick fällt das deutlich auf.

    Dir auch einen tollen Start und ein gutes neues Jahr 2011!

    Wir lesen uns,
    lieben Gruß

    Ute

  3. Hallo,

    habe eben gesehen, dass Du mich mit dieser wunderbaren Reportage über den Senioren-Stricktreff bewichtelt hast. Nun auch noch mal persönlich ganz herzlichen Dank dafür!

    Viele Grüße
    Anne aka Jinx

  4. Anne Alter: Nun auch noch mal persönlich ganz herzlichen Dank dafür!

    Gerne, es hat Spaß gemacht! :) Sorry für die Verspätung beim Antworten, aber so bei Job und Wahlkampf muss ich manchmal einfach alles drumrum ignorieren, das kennst du ja… :)

    @Paul danke.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.