Novemberstimmung : Depression : Traurigkeit

Heute gab’s nicht nur die Novemberstimmung, sondern zusätzlich zwei Meldungen, die diese Zeit trauriger Stimmung verstärken:

  • Robert Enke beging im Alter von 32 Jahren Selbstmord. Ein Mensch, dem nur wenige so starke Depressionen zugetraut haben, erfolgreicher Torwart bei Hannover 96 und auch schon in der Nationalmannschaft.
  • Eine Meldung über die Strafe nach dem Missbrauch an einer Neunjährigen die Richter blieben mit ihren dreieinhalb Jahren noch unter dem Antrag der Staatsanwaltschaft. …noch immer ein Kavaliersdelikt… :( via Dirk

Klingt unterschiedlich? Nein, für mich nicht, Depression ist eine Folge von sexueller Gewalt an Kindern, die fast immer auftritt…

Was man womit verbindet ist sicher für die meisten Menschen sehr unterschiedlich. Wie sie damit umgehen ebenfalls. Für mich braucht es nach solchen Meldungen einen Moment zum Innehalten und der Trauer Raum geben.

Ich verbinde mit „Let it rain“ von Gotthard sowas wie Trauer und Abschied. Diese fünf Minuten des Stücks im folgenden Video sind es mir wichtig.

Wäre schön, wenn auch ihr euch einen Moment nehmt und innehaltet, mit dem was für euch passt.

Veröffentlicht von Ute

utele bloggt - das ist die halbe Wahrheit, ich, Ute schreibe. Das Elefantenmädchen im Logo heißt utele. Dieses Blog gibt es seit 2007, was ich sonst so mache findet ihr jeweils auf: https://ute-hauth.de/

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.