Satireseite vom BMI gesperrt

via Fefe las ich grad, dass eine Satireseite vom BMI gesperrt wurde. Klar, die Satireseite tut so, als wäre sie eine offizielle Sperrseite. Trotzdem kommt es mir so vor als würde das Wasser für den Frosch grad sehr viel wärmer, als gut für ihn ist, siehe Video via twitter.

Hier eine Beschränkung, dort eine Sperre, da ein bisschen die Zensurgegner angreifen…

Veröffentlicht von Ute

utele bloggt - das ist die halbe Wahrheit, ich, Ute schreibe. Das Elefantenmädchen im Logo heißt utele. Dieses Blog gibt es seit 2007, was ich sonst so mache findet ihr jeweils auf: https://ute-hauth.de/

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

  1. Es passiert sicher weiter, wenn sich niemand wehrt.

    Deshalb denke ich, jede und jeder sollte sich überlegen, wie es auf Dauer hier sein soll und entsprechend handeln.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.