Was bedeutet für Euch „offline sein“?

Rechner aus, Telefon aus, die Welt kann auch ohne meine Hilfe untergehen. Die wenigen Menschen, die mich immer und überall um Hilfe bitten können, wissen, wie sie mich in Notfällen erreichen können.

Offline ist für mich in erster Linie, nicht erreichbar sein, nicht auf Abruf sein, Zeit und Ruhe für anderes haben. Offline bin ich allerdings auch während intensiver Gespräche bei Besprechungen oder wenn ich konzentriert mit etwas beschäftigt bin. Offline da gibt es Wichtigeres als Vieles was online der Nabel der Welt ist, und das ist gut so.

…na, dann frag doch:

Veröffentlicht von Ute

utele bloggt - das ist die halbe Wahrheit, ich, Ute schreibe. Das Elefantenmädchen im Logo heißt utele. Dieses Blog gibt es seit 2007, was ich sonst so mache findet ihr jeweils auf: https://ute-hauth.de/

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.