Wie wirkt sich Kunst aus, kann sie etwas verändern?

  • Bunt und ungleichmäßig gebaut: HundertwasserHundertwasser-Haus in Wien
  • Bunt und ungleichmäßig gebaut:  HundertwasserHundertwasser-Museum in Wien

Aus meiner Sicht gibt es auf die Frage „Kann Kunst die Welt verändern?“ nur eine Antwort: nein. Für mich ändert sich nicht einfach die Welt, sondern es sind die Menschen in dieser Welt, die sie verändern.

Deshalb habe ich die Frage der Blogparade ein bisschen umformuliert. (Ja, noch eine Blogparade. Ich weiß, meine Zeitplanung bei solchen Aktionen ist nicht optimal, da es grad erst einen solchen eher philosophischen Beitrag gab. ;-)  )

Klar, zunächst könnte man schon darüber philosophieren, was Kunst ist. Bei vielem liegt Kunst im Auge (oder einem anderen unserer fünf Sinne) des Betrachters. Da Kunst üblicherweise eben nicht sachlich und rein informativ ist, ist sie auch nicht objektiv messbar. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass sich die Frage auf Menschen bezieht. Aus meiner Sicht ist es genau dann Kunst, wenn ein Bild, ein Lied, eine Aufführung Menschen anspricht sich damit zu beschäftigen.

Für mich persönlich sind die Gebäude Hundertwassers Kunst, ich mag diese unregelmäßigen Formen, das Spiel mit Farben, mich fasziniert das völlig. Ich weiß jedoch, dass das keineswegs für alle Menschen gilt, manche mögen keine von Hundertwasser entworfenen Häuser.

Kann Kunst die Menschen verändern?

Ja und nein. Ich glaube nicht, dass irgendwas oder irgendwer einen Menschen ändern kann. Ich meine ändern können Menschen sich nur selbst.

Warum dann ja? Nun, Kunst hat eine andere Wirkung auf Menschen als die rein sachliche und informative Ebene. Um etwas zu verändern muss Kunst auf Menschen treffen, die sich mit dem Thema beschäftigen wollen. Kunst muss diejenigen ansprechen, die sich für genau diese Kunst interessieren.

Wenn alles zusammen passt, dann kann Kunst bei dem einzelnen Menschen etwas bewirken. Kunst löst meist eher Gefühle aus als es sachliche Informationen tun. Eine rein informative Nachrichtensendung spricht möglichst wenig das Gefühl an. Kunst dagegen fast immer Emotionen zu wecken, mal Liebe, mal Hass, mal Begeisterung, mal Abscheu…

Will Kunst immer etwas verändern?

Nein, die Kunst selbst will gar nichts. ;-)

Die Menschen, die Kunst machen, erstellen, zeigen oder was auch immer, diese Menschen interessieren sich für etwas und setzen es in Kunst um. Ich glaube, dass die meisten Künstler und Künstlerinnen etwas bewegen wollen, sie möchten, dass sich auch andere für ein Thema begeistern oder eben auch nicht.

Abschließend nochmal zu Hundertwasser

Roland war in Wien mir zuliebe mit im Museum und in den Hundertwassergebäuden. Ich fühlte mich dort sofort wohl. Für mich sind selbst die ungleichmäßigen und unebenen Böden faszinierend. Im Gegensatz zu mir wäre es für Roland schrecklich so zu wohnen. Nein, auch ich würde wohl kaum jeden Raum genau so einrichten, aber so an ein paar Stellen mit Farben und Formen spielen, finde ich klasse.

Für mich ist es Kunst ein Gebäude so zu entwerfen, für andere ist es ein misslungener Versuch. Hat Hundertwassers Kunst jetzt etwas verändert? Tja, gute Frage. Wir beide wussten schon vor unserem Besuch dort, dass wir einen unterschiedlichen Geschmack bei den meisten Dingen haben. Aber so deutlich wie dort war es vorher wohl selten. Ich denke, wir haben dabei wieder ein Stückchen mehr gelernt unseren teils sehr unterschiedlichen Geschmack zu akzeptieren.

Deshalb – ja – für uns hat Hundertwasser damit etwas verändert.

Veröffentlicht von Ute

utele bloggt - das ist die halbe Wahrheit, ich, Ute schreibe. Das Elefantenmädchen im Logo heißt utele. Dieses Blog gibt es seit 2007, was ich sonst so mache findet ihr jeweils auf: https://ute-hauth.de/

Beteilige dich an der Unterhaltung

4 Kommentare

  1. Hall Ute! Vielen Dank für den interessanten Beitrag. :)
    Mir gefällt die differenzierte Art, mit der du an das Thema herangegangen bist. Und die Hundertwasserhäuser gefallen mir ebenfalls. :)

  2. Ich finde das Hundertwasserhaus in Wien sehr schön. Ich war selbst schon ein mal dort. es ist echt schön dort. Auch das Hundertwassermuseum ist sehr schön. Es ist schwarz weiß kariert.
    :)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.