Weitergehen, nach anderem schauen… Wege aus der Zensur

Als Kommentar hatte ich die Links schon, aber wäre schade drum, wenn die da untergehen, deshalb eher so in Richtung Aufbruch:

Weshalb die Diskussion um Internetsperren Angst machen sollte

Aufmunternde Worte – Aufbruch dort gabs den Link zu folgendem Beitrag:

Freiheit ist es wert, niemals zu resignieren

und sonst so:

Klar, wie mir schon Dirk schrieb:

@miradlo Ich vertraue darauf, dass unser Bundesverfassungsgericht wie gewohnt funktioniert

Manche hoffen auf die Grünen, die heute zwar mitdemonstrierten jedoch beim Gesetz sich lieber enthalten haben.

Einige haben sich wohl heute abend entschlossen, jetzt in die Piratenpartei einzutreten, das habe ich ja bereits getan.

Oder auch wie onli in einem Kommentar schrieb:

„Das Leben geht weiter“, ja stimmt, aber ich brauche erstmal Abstand…

Denn bereits um halbzehn noch abends wurde eine Meldung des Kölner Stadtanzeigers publik, in der es um die Ausweitung des noch keine zwei Stunden alten Gesetzes ging. Klar CDU und Killerspiele verbieten ist nicht so neu, aber an demselben Abend…

Veröffentlicht von Ute

utele bloggt - das ist die halbe Wahrheit, ich, Ute schreibe. Das Elefantenmädchen im Logo heißt utele. Dieses Blog gibt es seit 2007, was ich sonst so mache findet ihr jeweils auf: https://ute-hauth.de/

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.