Es ist an der Zeit… Kinderklinik in Freiburg

Erster Teil  | Zweiter Teil | Dritter Teil Damals gab es noch nicht, wie heute, unzählige Informationen im Web, wobei es direkt dort in den ersten Tagen wohl auch heute nicht möglich wäre, im Netz zu suchen oder sich zu informieren. Wahrscheinlich gibt es jedoch heute, wie zu fast allen Themen auch Foren und ähnliche …

Hinweis zur Artikelserie: Es ist an der Zeit…

Die ganze Serie geht um ein Thema, was ich nicht grad nebenbei abhandeln kann. Deshalb wohl, habe ich im zweiten Teil Kernspintomographie die Bilder vergessen, auf die ich im Text hinweise. Ich habe das jetzt nachgeholt. Falls mir nochmals solch ein Fehler unterlaufen sollte, freue ich mich über einen entsprechenden Kommentar. Im vierten Teil, der …

Es ist an der Zeit… unterwegs nach Freiburg

Erster Teil  | Zweiter Teil Es täte ihm leid, meinte er, er wisse, das sei nicht einfach, aber er könne leider nicht die Verantwortung übernehmen, dass wir erst morgen fahren. Wir seien angemeldet, man erwarte uns noch heute abend in der Kinderklinik. Er wünsche uns alles Gute und hoffe, dass alles gut verlaufe. Die in …

Es ist an der Zeit… Kernspintomographie

Erster Teil Skizze: HWS im Kernspin SKizze: HWS mit Tumor Im Juni gab’s den Termin beim Neurologen der Kinderklinik, der jedoch kaum untersuchte, sondern sofort meinte, ohne eine Kernspintomographie, möchte er keine Aussage machen. Leider gäbe es die nächstgelegene Möglichkeit nur im benachbarten Singen und Termine seien mit Wartezeit verbunden. Er rief jedoch selbst dort …

Es ist an der Zeit… irgendwann Ende der Neunziger ::: krankes Kind

Diese Geschichte, für die es an der Zeit ist, sie zu erzählen, spielt vor allem Ende der Neunziger. Es geht dabei um ein krankes Kind. Tja, und eigentlich ist es keine Geschichte, sondern die Erzählung über eine Zeit, als nicht irgendein Kind krank war, sondern meins. In dieser Geschichte geht’s nicht um Schnupfen, Grippe oder …

Bloggen für Suchmaschinen oder für Menschen

Im Artikel zum Kommentarspam ergaben sich durch die Kommentare bei mir einige weitere Gedankengänge. Da es ein bisschen lang für einen Kommentar ist, gibt’s das als eigenen Beitrag. Es ging darum, dass es unhöflich ist nicht mit seinem Namen zu kommentieren. Das Netz ist von Menschen gemacht Meines Erachtens scheinen im Netz auch einige, die …

Der Zwerg ist erwachsen geworden ::: neunzehn Jahre sind ’ne lange Zeit…

Zwerg ein Jahr alt kein Zwerg mehr mit Ute 2008 beim Abiball Kaum zu glauben manchmal, aber so im direkten Vergleich stimmt es dann schon. Damals vor achtzehn Jahren war er ein Jahr alt, mein Zwerg, Klein-Rüdi eben noch. Einerseits geht es schon Schritt für Schritt, manchmal so fließend, dass es mir kaum auffiel, dass …