Schwaketenbad Konstanz abgebrannnt – und jetzt?

Übers Schwaketenbad in Konstanz schrieb ich ja früher schon einmal, es ist das Bad, in dem man im Winterhalbjahr am besten schwimmen gehen konnte. …konnte! Denn seit Samstagabend ist das Schwaketenbad Geschichte. Während mittags gerade Renovierungsarbeiten gemacht wurden, entstand ein Brand im Dach. Genaue Ursachen sind noch unklar, alle Personen konnten rechtzeitig sicher aus dem …

CSD am See – worum geht es da?

Immer mal wieder schrieb ich auch hier schon vom CSD. ( siehe die Beiträge zum Thema CSD). Für manche ist es eine selbstverständliche Veranstaltung, die bis heute notwendig ist, um eines Tages dieselben Rechte für alle zu haben. Für andere ist es eine überflüssige Karnevalveranstaltung, die auch viel zu extrem zeigt, dass nicht alle in …

…es ist grad Fußball-WM in Kanada – ja Frauenfußball-WM

Ich mag Fußball. Insbesondere mag ich Welt- und Europameisterschaften. Und ja, ich mag auch Frauenfußball. Eine WM auf Kunstrasen finde ich ja schon sehr schräg. Aber offensichtlich ist das jetzt so, nach anfänglichen Protesten prominenter Spielerinnen, blieb es trotzdem so, es sei auch nicht mehr zu ändern. Irgendwann zogen die Spielerinnen ihren Protest zurück. In …

Routine, Prozesse, Kreativität

Im Zusammenhang mit an sich eher öden, Routine-Updates, die es bei Software nun einmal braucht, haben die Herren morgenland und ravenonline auf Facebook einen Ansatz in dieses Thema gestartet. Sie trauten sich jedoch nicht so recht, thematisch fremd, in meinem Beitrag, in Ruhe zu plaudern. Ich fände es schade, wenn es da nicht noch ein …

Trauer und Betroffenheit ist nie für alle Menschen gleich

Es tut mir für die Menschen und besonders für die Nahestehenden leid, wenn Menschen nicht an Altersschwäche sterben. Hätte ich die Macht, so gäbe es keine Toten durch Krankheit, Unfall, Krieg. Ich bin in jedem Fall gegen Todesstrafen und habe erst kürzlich jemanden geblockt, als ich die Forderung Todesstrafe wegen Tierquälerei las. Der Tod gehört …

Jahrestage, die nie zu ganz normalen Tagen werden

Vor sechs Jahren schrieb ich schon einmal über diese Jahrestage, die mit Verstorbenen zu tun haben. Weitere sechs Jahre später, habe ich dazu gelernt, aber es bleibt, dass es keine alltäglichen Tage sind. Inzwischen habe ich seit 41 Jahren keinen Vater mehr. Er selbst wurde nur 40 Jahre alt, ist jetzt also länger tot, als …