Venedig – faszinierend und erschreckend

Heute waren wir Venedig anschauen. Roland war vor über zwanzig Jahren schon einmal da. Für Rüdiger und mich war es das erste Mal. Venedig an sich ist wunderschön, die Häuser, die Gassen, die Kanäle, das Wasser rundum, die Brücken. Eine Ecke schöner als die nächste. Laut meinem Schrittzähler sind wir 13 Kilometer durch Venedig spaziert, …

Wandern von Konstanz nach Venedig :)

VENEDIG! :) Laut Rolands Telefon waren es 692.568 Schritte von Konstanz nach Venedig. Bei Rolands Schritten kam nach mehreren Tests raus, dass seine Schrittweite höher ist, als die Kalkulation des Telefons. Insgesamt sind es daher 612,92 Kilometer insgesamt, der Schrittzähler sagt es wären 546,2 Kilometer, das wäre ein sehr direkter Weg gewesen. (Roland hat damit …

…da gehen sie…

Rüdiger und Roland liefen heute von Rosanno Veneto bis Sorcé di Sopra, Verona, in Italien, jetzt ist Venedig nicht mehr weit…  Aktueller Stand sind rund 580 gelaufene Kilometer.   Ich habe heute ein Buch im Garten gelesen und war ein bissel Moppedfahren,  unter anderem zu einem kleinen Berg mit Burg hier in der Gegend.   …

B & B wie Brenta und Blümchenschuhe

Die Brenta ist ein Fluß hier in Italien, die einen gut ausgebauten Radweg hat, der sich auch als Wanderweg eignet. Leider fließt sie nicht nach Venedig,  sondern nach Padova, das wäre ein ziemlicher Umweg. Roland und Rüdiger mussten daher heute die Brenta verlassen, von San Marino, Vicenza aus, ging es heute bis Rossano Veneto, Vicenza. Sie …

Villa Agnedo und Traumhaus in San Zenone

Die Jungs schrieben,  sie kämen heute in Villa Agnedo an. Meinem Navi im Telefon gab ich das an und fuhr dahin. Ein kleines Dorf mit großer Kirche,  prima,  denn Kirchen sind unser Standardtreffpunkt. Schon am Dorfeingang standen Carabinieri und winkten Einheimische raus,  im Dorf vor der Kirche viele Menschen auf der Straße,  alle in guter …

Tenna und Lago Levico

Ich war heute ein bissel kleine Straßen und so fahren.  Leider war es extrem windig, in Böen auch stürmisch,  sonst wäre ich noch mehr Moppedgefahren, aber zumindest steht die Banditin jetzt in Nave San Felice. Dort nehme ich sie morgen mit nach Tenna, das liegt zwischen den Seen Lago Levico und Lago Caldonazzo. Das Foto …

Seen und ein Wasserfall

Roland und Rüdiger liefen heute vom Bahnhof Sigmundskron,  Bozen bis nach Nave San Felice. Ich bin fast den ganzen Tag um die Montiggler Seen herumspaziert.  Das Wasser hat dort etwa 16°C, soweit ich es vom knietief drin rumstehen beurteilen kann. Um den kleinen und großen Montigglersee herum ist es sehr hübsch und dank Naturschutzgebiet auch …