"Kinder Reiswaffeln" oder "Apfel Reiswaffeln" für Äpfel oder mit Kindergeschmack und für Elefanten?Über die Schreibweise würde ich ja schon diskutieren wollen, wie auf dem Foto zu erkennen ist, steht da:

  • Apfel Reiswaffeln
  • Kinder Reiswaffeln

Gemeint ist so weit ich es verstehe bei Apfel-Reiswaffeln, Reiswaffeln mit Apfelgeschmack. Bei Kinder-Reiswaffeln hoffe ich mal, dass es nicht der Geschmack nach Kindern ist, der gemeint ist, sondern, dass Reiswaffeln für Kinder sein sollen.

Vom Sinn und Unsinn solcher speziellen Kinderprodukte mal ganz abgesehen, stolperte ich über die Schreibweise. Darüberhinaus fragte mich, warum Werbung auch noch unsinnig sein muss, weil sie sprachlich schlecht ist.

Mir persönlich hat nur der niedliche Elefant gefallen, der passt hier ins Blog mit utele & frido. Ansonsten bleiben Fragen offen:
sind „Kinder Reiswaffeln“ oder „Apfel Reiswaffeln“ für Äpfel oder mit Kindergeschmack und für Elefanten?

Veröffentlicht von Ute

utele bloggt - das ist die halbe Wahrheit, ich, Ute schreibe. Das Elefantenmädchen im Logo heißt utele. Dieses Blog gibt es seit 2007, was ich sonst so mache findet ihr jeweils auf: https://ute-hauth.de/

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.