Erstmals seit langem wieder mal etwas mehr Zeit und daher einfach so, ganz ohne einen Anlass, nur für mich, ein Keks (ja, für mich immer Keks, siehe Link). Ja, endlich mal ohne Anlass, sondern nur so, weil ich für mich einen Keks bauen wollte.

"Display" mit Keksstützen um es stabil zu verbinden, kalter Hund, Keks bauen Daher auch kein Grund etwas anlassbezogenes zu bauen, was ich sonst schon öfter gemacht habe. Mein Lieblingsrezept für Bastelkekse ist nach wie vor der kalte Hund. Als Basis nehme ich noch immer das handgeschriebene Rezept, mit dem schon bei meinen Kindergeburtstagen der kalte Hund gebaut wurde, Maßeinheiten sind Eßlöffel, kein Messbecher, keine Waage nötig, Rezept siehe Beitrag zum essbaren Schiff.

Kalter Hund

Hund aus Keksen, kalter Hund, Keks bauenEs gibt viele Begriffe, ich kenne es als kalter Hund. Ursprünglich war es ein schneller Kuchen, den man in einer Kastenform recht schnell bauen konnte. Während es beim Zusammenbau auch mal krümelig wird, da immer Kekse dazu gehören, ist der fertige Kuchen extrem stabil. Das genutzte Kokosfett ist im kalten Zustand richtig hart, nicht nur wie Butter, eher wie Kuvertüre. Diese Stabilität macht auch einen Transport recht einfach, daher ist es eine ideale Basis bei Geschenken, die man irgendwo hin bringt. Je nach Jahreszeit, Optik und Vorliebe lässt sich die Basis gut abwandeln. Dieselbe Grundlage schmeckt daher keineswegs immer gleich.

Motorradgespann, kalter Hund, Keks bauenSehr gern nutze ich den kalten Hund schon seit Jahrzehnten immer mal wieder, um ihn zu verschenken. Angefangen habe ich mit einer Schreibmaschine vor sehr vielen Jahren, später gab es unter anderem ein Motorradgespann und auch mal einen Hund, siehe Fotos.

Ein großer Teil meines Jobs ist am Rechner, seit vielen Jahren ist daher fast immer ein Laptop an. Deshalb wollte ich nur für mich ein Laptop bauen. Meine Notebooks gibt es meist einige Jahre, die sehen daher irgendwann auch sehr genutzt aus, das passte gut für keinen Keks.

Essbarer Laptop ohne nicht-essbare Stütze

Laptop hält, auch geschnitten, bleibt das Display bei den Teilen stabil stehen, kalter Hund, Keks bauenKlar, auch ich schau mal kurz nach Tipps und Ideen im Internet, wenn ich so etwas plane. Laptops und Anleitungen sie als Kuchen, Torte oder in meiner Ausdrucksweise als Keks umzubauen, gibt es viele. Jedoch alles was ich fand, war von „das Display muss man nicht bauen mit einem thematisch passenden Papierausdruck auf Pappe sieht das auch toll aus“ über „ich habe einen Baumarktwinkel genommen“ bis hin zu „ein passend gebogenes Blech und Kuchen dann nur auflegen“. Ich mag es nicht wenn man bei einer Torte überlegen muss, was essbar ist. Deshalb wollte ich den Laptop ohne nicht-essbare Teile bauen.

Stabil und hochkant, das sprach einmal mehr für den kalten Hund und ja, es geht, selbst geschnitten hält es absolut stabil.

Kalten Hund abwandeln

Himbeerfüllung zwischen den Keksen mit Gelatine stabilsiert, kalter Hund, Keks bauenIm Februar gibt es keine Spekulatius, also wieder Butterkekse. Aber ich wollte mal probieren wie der kalte Hund etwas leichter werden könnte. Himbeeren gehen für mich immer, ich mag fruchtige Anteile. Immernoch Februar und alles was ich fand, war „mit Tiefkühlhimbeeren geht es nicht“. Geht nicht gibt’s nicht, wenn Tiefkühlhimbeeren durchweichen, dann muss man das verhindern. Mit ein bisschen Gelatine bindet sich die Flüssigkeit, ohne dass sich viel am Geschmack ändert. Und auch das klappte wie erhofft, es wäre also durchaus möglich weitere Schichten fruchtig einzubauen.

Ansonsten habe ich einen Teil, statt nur mit Kakao und Milch mit Teilen löslichen Kaffees und Lebkuchenlikör ersetzt. Beim anderen Teil habe ich mit Zitronenaroma und viel Kakao einen herberen Geschmack erzeugt.

Deko des Laptops

Laptop nur mit essbarem Material, keine aufwändige Deko, nur bissel kleiner gebrochene Butterkekse als Tastatur, kalter Hund, Keks bauenIn diesem Fall habe ich nicht viel Wert auf die Deko gelegt, ich wollte in erster Linie wissen, ob es stabil klappt und wie weitere Varianten mit Himbeeren und anderem Geschmack funktionieren. Der Bildschirm ist daher nur eine einfache Glasur und etwas Zuckerschrift. Die Tastatur besteht aus von Hand gebrochenen Butterkeksen. Für eine perfektere Optik hätte es da bessere Varianten mit kleinen Keksen oder Schokoplättchen gegeben. Die Schrift der Tastatur ist auch nur mal eben noch drauf gemalte Zuckerschrift.

Laptop und Laptop, eins essbar, kalter Hund, Keks bauenHätte ich den Laptop verschenken wollen oder für ein Fest gebaut, hätte ich mir mit der Deko mehr einfallen lassen. Für meinen Zweck, einfach Spaß haben am Basteln, sehen was klappt und wie es schmeckt, war es schön genug.

Mehr zu Keksen, siehe Schlagwort Keks

Veröffentlicht von Ute

utele bloggt - das ist die halbe Wahrheit, ich, Ute schreibe. Das Elefantenmädchen im Logo heißt utele. Dieses Blog gibt es seit 2007, was ich sonst so mache findet ihr jeweils auf: https://ute-hauth.de/

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.