« | »

Projektleiter und Zitronenfalter oder Zitronen falten und Projekte leiten

16. November 2014 Ute

Zitronen falten, Zitronenfalter oder Projekte leiten und ProjektleiterDen Satz “Wer glaubt, dass Projektleiter Projekte leiten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.” kennen sicher die meisten.

So ein Zitronenfalter ist ein recht kleiner Schmetterling, der schon auf Grund dessen seine Probleme mit einer ausgewachsenen Zitrone hätte. Aber angenommen, das würde besser passen, könnte der Zitronenfalter Zitronen falten?

Zitronen falten?

Auf den ersten Blick lässt sich falten was dünn und flach ist, eine Zitrone ist also auch deshalb nicht faltbar.
Zitronen falten, Zitronenfalter oder Projekte leiten und Projektleiter Aber da es ja schon keine gute visuelle Umsetzung davon gibt, dass Projektleiter Projekte leiten, fand ich zumindest ansatzweise müsste es doch möglich sein Zitronen zu falten.

Die Zitrone als Ganzes bleibt aus meiner Sicht unfaltbar.

Aber nachdem ich sie vorsichtig und an einem Stück geschält hatte, ließ sich zumindest die Schale schon einer frischen Zitrone einigermaßen falten. Getrocknete Zitronenschale am Stück ginge sicher noch besser, sähe dann aber kaum noch aus wie eine Zitrone, deshalb habe ich das nicht ausprobiert.

Projekte leiten?

Zitronen falten, Zitronenfalter oder Projekte leiten und Projektleiter Klar geht das, wenn auch oft nicht wie geplant. Einen Einstieg in die Aufgaben eines Projektleiters liefert Wikipedia.

Wer sich mit Projektleitern austauschen möchte oder tiefer in das Thema eintauchen möchte, ist auf open PM gut aufgehoben. Dort finden sich Themen wie Zielvereinbarungen für Projektleiter bis hin zu Projektplänen für die Teilnahme an der Fernsehsendung Küchenschlacht.

Die Fotos zeigen meine Schritte des Zitronenfaltens.

Zitronen falten, Zitronenfalter oder Projekte leiten und Projektleiter

Zitronen falten, Zitronenfalter oder Projekte leiten und Projektleiter

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Sonntag, den 16. November 2014 um 23:41 Uhr veröffentlicht und wurde unter einfach so, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=7376 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge
...deine Chance den ersten Kommentar zu schreiben... ;-)

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang