« | »

Wohin mit Büchern, gestapelt, gelagert, sortiert?

17. März 2009 Ute

Wo und wie verstaue ich meine Bücher? Korsti veranstaltet mal wieder eine Blogparade, bis zum 21. März kann man teilnehmen. Dieses Mal nicht in seinem üblichen Blog, sondern in seiner Leseecke. Er fragt:

“Wie sieht dein Bücherregal aus, oder hast du sogar mehrere? Verstaust du sie vielleicht auf eine ganz andere, kreative Art und Weise? Ein klassisches Chaos oder ordentlich nach Autor sortiert? Vielleicht nach Farbe, Erscheinungsdatum oder Lese-Zeitpunkt?”

  • Bücher in Regalen auf dem SchreibtischBücher auf den Schreibtischen, in Regalen…

Hm, mit Fotos wird’s grad schwierig, da gibt’s ja noch immer die bewohnte Baustelle und die meisten Bücher sind grad gut verpackt auf dem Speicher gelagert, damit sie nicht ganz vom Baustaub eingepudert werden. 😉
Deshalb gibt’s nur ein Foto vom Laden, welches zeigt, dass Bücher bei mir eigentlich überall sind. Fast auf Deckenhöhe gut 2,80 Meter sind Regale, im Treppeneck zum Untergeschoss ist ein Regal auf den Schreibtischen liegen Bücher und auch das ein oder andere Standregal ist gut gefüllt, aber die sind nicht erkennbar.

Seltener genutzte Fachbücher sind weiter oben, an nicht so gut erreichbaren Stellen. In Regalen, die besser erreichbar sind steht, was häufiger genutzt wird. Direkt am Arbeitsplatz liegen die Bücher, in denen grad jemand öfter was nachschlägt…

Zu Zeiten, in denen ich ganz wenig Platz und teils auch wenige Möbel hatte, gab es auch schon Bücherregale aus Büchern. Die grad nicht so wichtigen bildeten die Unterlage für die Bücher, die ich schneller zur Hand haben wollte.

Ein paar Bücher liegen immer irgendwo um’s Bett rum. Meist ein, zwei Fachbücher und ein, zwei andere in denen ich gerade lese. Normalerweise gibt es ein Regal in dem aktuelles gerade untergebracht wird, Bücher

  • die ich noch lesen will oder
  • gerade gelesen habe
  • geliehene Bücher oder
  • angefangene, die grad nicht passten, aber vielleicht später mal nochmal dran kommen
  • Bücher, in denen ich nochmal was nachschlagen will

Einige Bücher sind schon immer auf dem Speicher, Kinderbücher, von denen ich mich nicht trennen will, manche davon habe ich schon geerbt, die sind dann über sechzig Jahre alt. Auf den Speicher kommen auch Bücher zu Themen, die für mich grad nicht mehr aktuell sind, z.B:

  • Schulbücher von vor über zwanzig Jahren
  • Bücher die mit meiner ersten Ausbildung als Gärtnerin zu tun haben
  • völlig veraltete Bücher über Informatik, die jedoch irgendwie zu schade sind, um weggeworfen zu werden
  • Ratgeber zu Schwangerschaft, Stillzeit und Kindererziehung (Junior ist jetzt neunzehn)
  • Unmengen Romane und Krimis, von denen manche schon eher peinlich sind 😉

Bücher, die langfristig einen Platz bekommen sortiere ich. Zunächst nach Thema, und dann je nachdem, manche noch detaillierter bis hin zur alphabetischen Reihenfolge nach Autor. Das gilt jedoch nicht für meinen “aktuellen Stack” dort sind die Bücher nie lange sortiert, weil sie sich in manchen Zeiten fast täglich ändern, wenn eins gelesen ist und andere hinzukamen.

Nach Farbe, Erscheinungsdatum oder Lesezeitpunkt habe ich noch nie sortiert. Manchmal sortiere ich nach Größe und ein bisschen nach Optik. Das vor allem in offenen Regalen unterschiedlicher Höhe, einerseits weil manche Bücher einfach nicht in die Reihe passen, in die sie bei anderer Sortierung gehören würden, andererseits kommt es je nachdem wo ein Regal steht, auch vor, das mir völlig bunt und unterschiedlich hoch zuviel ist.

Genervt bin ich, wenn der Rücken eines Buches andersrum beschriftet ist, als üblich, denn vom Buchrücken her passend, steht das Buch dann nicht in der passenden Richtung, sondern auf dem Kopf, andersrum ist es noch schlimmer. Solche Bücher verschwinden unabhängig von ihrem Inhalt möglichst bald an Plätze in geschlossenen Schränken.

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Dienstag, den 17. März 2009 um 00:20 Uhr veröffentlicht und wurde unter einfach so, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=983 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge

2 Reaktionen zu “Wohin mit Büchern, gestapelt, gelagert, sortiert?”

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang