« | »

Einbruch bei miradlo Informatikdienstleistungen in Konstanz

1. Juli 2010 Ute

  • Einbruch eingeschlagene Scheibe miradlo Konstanz Stein schlägt Scheibe ein… Einbruch
  • Einbruch eingeschlagene Scheibe miradlo KonstanzLoch nach Einbruch
  • Einbruch eingeschlagene Scheibe miradlo Konstanz alles voller Scherben Einbruch
  • Einbruch eingeschlagene Scheibe miradlo Konstanz Polizei sammelt Stein ein
  • Einbruch eingeschlagene Scheibe miradlo KonstanzEinbruch
  • Ja das ist ein Loch. ...und ja ich hab's gesehen! Einbruch eingeschlagene Scheibe miradlo KonstanzJa das ist ein Loch. …und ja ich hab’s gesehen!
  • vorm Einbruch miradlo Konstanz …vorm Diebstahl miradlo Konstanz
  • vorm Einbruch miradlo Konstanz …vorm Einbruch
    miradlo Informatikdienstleistungen

11.7.2007 morgens es klingelt, ob ich schon wisse, dass einige Rechner fehlen… Neuigkeiten vom Diebstahl bei miradlo in Konstanz.
1. Juli 2010 halbacht das Telefon klingelt, ob ich schon wisse, dass mein Schaufenster ein Loch habe…

Wir wollten heute in Urlaub fahren, tja, die Idee war gut und hat sich jetzt erledigt. :(

Loch im Schaufenster

Nein, um halbacht wusste ich noch nicht, dass mein Schaufenster ein Loch hat. Gut, dass ich nicht weit weg wohne, ich ging also mal nachsehen. Tja, stimmt ein Loch. Da hat offensichtlich jemand einen Stein genommen und die Scheibe eingeschlagen.

Die Versicherung ist nicht erreichbar, die Polizei schickt jemand, der Glaser ist noch nicht erreichbar, bei meiner bessere Hälfte geht die Mobilbox ran. Na toll! :(

Nun denn, also doch erstmal noch einen halben Kaffee trinken, inzwischen hat  sich Roland gemeldet, sehr begeistert… Kein Urlaub, schon wieder ein Einbruch… Mittlerweile kamen die Polizisten dann bereits. Den einen kannte ich schon, der war vor drei Jahren auch dabei, als es aufgenommen wurde.

Ja, die Scheibe ist hin, ja ein Rechner im Rechnermuseum fehlt und mein Liebling, der selbst gebaute Rechner mit durchsichtigem Gehäuse ist kaputt. Die Scherben liegen bis zum anderen Ende des Ladens, also in 10 Metern Entfernung.
Den Stein nehmen die Polizisten mit. Ich hänge jetzt mal einen Zettel rein:

“Ja das ist ein Loch. …und ja ich hab’s gesehen!”

Ist ja nicht nötig, dass noch mehr Menschen mir Bescheid sagen, dass da ein Loch drin ist. Inzwischen haben die Versicherung und der Glaser auf Anrufbeantworter mit der Möglichkeit Nachrichten zu hinterlassen umgestellt, ich hab dann mal drauf gesprochen, jetzt sammle ich mal die Bilder – wie es vorher aussah – für die Polizei und nebenbei schreibe ich halt diesen Beitrag, aufräumen kann ich auch später noch…

Schaden durch den Einbruch

Nun, ich hoffe dass dieses Mal die Scheibe wenigstens durch die Versicherung gedeckt ist. Das gestohlene Laptop war zwar damals toll aber viel ging damit nicht mehr. Der kaputte Rechner ärgert mich richtig. Schaden also:

  • gestohlenes Laptop etwa 300.- Euro
  • kaputter Demorechner etwa 500.- Euro
  • Schaufensterscheibe laut Schätzung der Polizei etwa 2000.- Euro, das Ding ist ziemlich groß

…und halt ein Urlaub abgesagt, weil die Hauptveranstaltung wegen der wir nach England wollten Samstagmorgen beginnt, das reicht einfach nicht mehr. :(

…und halt wieder mal ne Baustelle… :(

Wer irgendwas gesehen hat, bitte melden, auch wenn ich nach den Erfahrungen von vor drei Jahren wenig Sinn daran sehen kann. Denn damals bekam ich irgendwann zwar das Altmetall zurück, dass jetzt unter anderem im Schaufenster stand, aber den Schaden von rund 2500.- Euro hat mir niemand ersetzt, obwohl die Täter gefasst wurden.

miradlo Informatikdienstleistungen
Wollmatinger Str. 23 | 78467 Konstanz
Mail: webmistress@miradlo.de
Telefon: (0 75 31) 95 94 97

  • Kurz vor zehn Uhr der Rückruf des Glasers, es kommt heute mittag jemand vorbei, eventuell Notverglasung oder so…
  • Kurz vor elf Uhr die Versicherungsrückmeldung, ja Polizei war richtig, Bilder schicken, Aktennummer der Polizei und Kostenvoranschlag des Glasers

PS: Klick auf die Bilder führt zur größeren Version…

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 1. Juli 2010 um 09:50 Uhr veröffentlicht und wurde unter miradlofacts, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=3636 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge

14 Reaktionen zu “Einbruch bei miradlo Informatikdienstleistungen in Konstanz”

  1. Michaela sagt:

    Hallo Ute,
    das ist wirklich mehr als ärgerlich. Hoffentlich wird der Dieb bald geschnappt.
    Ich wünsche Dir, daß wenigstens die Versicherung ohne Probleme zahlt und Du trotz des Einbruchs ein paar schöne Urlaubstage hast.
    Liebe Grüsse,
    Michaela

  2. Ute sagt:

    Hi Michaela,

    dank dir. Die Versicherung ist mir wichtiger, denn selbst wenn der Dieb geschnappt wird, dann habe ich wahrscheinlich nichts davon… :(

    Ja, ich hoffe, dass das mit Urlaub noch was wird, jetzt grad fällt mir nicht viel dazu ein, aber ich denke morgen sieht die Welt schon wieder ein bisschen anders aus…

    Lieben Gruß übern See

    Ute

  3. Krisch sagt:

    Hi Ute,

    gibt halt immer noch zu viel Arschgeigen, die unterwegs sind. Was bei Dir der Laden, ist bei mir das Fahrrad… Auf jeden Fall alles Gute, nicht zu viel stressen lassen und versuchen, die paar freien Tage trotzdem zu genießen.

    Gruß
    Krisch (aka BlackBuccaneer)

    PS: Hoffe, dass Du ähnlich viel Glück hast wie ich, bei mir hat die Versicherung gezahlt.

  4. Dirk Deimeke sagt:

    So ein Scheiss!

  5. Ute sagt:

    Krisch: Auf jeden Fall alles Gute, nicht zu viel stressen lassen und versuchen, die paar freien Tage trotzdem zu genießen.

    Ich probiers danke.

    Krisch: PS: Hoffe, dass Du ähnlich viel Glück hast wie ich, bei mir hat die Versicherung gezahlt.

    Falls die Extraglasversicherung, die ich nur für dieses dämliche Schaufenster abgeschlosssen habe nicht zahlt, dann werde ich für dieses Unternehmen heftig Antiwerbung machen…

    Dirk Deimeke: So ein Scheiss!

    Jep. :(

    PS: Hatte noch ein Bild vergessen: “Ja das ist ein Loch. …und ja ich hab’s gesehen! “

  6. Jekylla sagt:

    So ein Einbruch kommt ja nie gelegen, aber dass ausgerechnet der geplante Urlaub zu dem Ärger dazu noch ins Wasser fallen soll…
    Meinen Sie nicht, das ist noch zu schaffen? Wenn das Fenster erstmal wieder dicht ist? Ich drücke die Daumen!!!!

  7. Dentaku sagt:

    Das ist echt blöd (vor allem, wenn es nicht einmal was interessantes zu klauen gab).

    Aber: Super Schild :-)

  8. Ute sagt:

    Jekylla: Meinen Sie nicht, das ist noch zu schaffen? Wenn das Fenster erstmal wieder dicht ist? Ich drücke die Daumen!!!!

    Nein, um den wichtigsten Teil des Urlaubs machen zu können, müssten wir spätestens morgen früh losfahren können, das reicht nicht. Der Glaser meint Notverglasung heute noch ok, aber die richtige dauert einige Tage…

    Deshalb England fällt aus, wir werden versuchen hier vor Ort Ferienprogramm zu machen, schönes Wetter und den See haben wir ja….

    Dentaku: Das ist echt blöd (vor allem, wenn es nicht einmal was interessantes zu klauen gab).

    Ich glaub der oder die Täter konnten nicht lesen, der Neupreis des gestohlenen Samsung M70 war 3000.- Euro und das stand auch dran. Dass keiner der Rechner im Fenster noch ernsthaft benutzbar ist, stand zwar auch dran, aber…

    Dentaku: Aber: Super Schild :-)

    Danke, so mal kurz kommt ja mein Humor trotzdem durch…

    Jetzt erstmal einen warmen Kaffee und Milchgipfele und Zimtbrötle… 😉

  9. Das tut mir wirklich sehr Leid. So ein Einbruch ist immer sinnlos, macht Arbeit, ärgert und hinterlässt eine große Portion Ohnmacht. Wenn dann auch noch der Urlaub betroffen ist, dann ist das wohl das, was man einen Super-Gau nennt.

    Ich wünsche Dir bzw. Euch vor allem Kraft, dass ihr das Ärgern mindestens möglichst bald abwerfen könnt. Natürlich braucht das seine Zeit. Hoffentlich kriegen sie die Typen, die das gemacht haben. Nein, wirklich trösten tut das sicher auch nicht und dennoch dürfen Täter nicht auch noch durchkommen mit einem derart asozialen Verhalten.Wem nützt sowas? Mal ehrlich, dass ist doch einfach nur sinnlos! Ich denke jedenfalls an Dich bzw. Euch und wünsche Euch noch einmal viel Kraft und die Chance, zumindest den Urlaub baldmöglichst nachzuholen (wenngleich es diese Veranstaltung in England wahrscheinlich nicht so bald wieder geben wird? Dass denke ich jetzt mal .. ). Aber Wegfahren und auf andere Gedanken kommen. Zumindest das sollte drin sein. Abschalten tut ab und an Not und temporäre Tapetenwechsel sind ebenfalls gut für die Akkus. Hmm ..

  10. Ute sagt:

    Markus Sowada: Super-Gau

    Ja.

    Markus Sowada: Ich wünsche Dir bzw. Euch vor allem Kraft, dass ihr das Ärgern mindestens möglichst bald abwerfen könnt.

    Dankeschön. :)

    Markus Sowada: wenngleich es diese Veranstaltung in England wahrscheinlich nicht so bald wieder geben wird? Dass denke ich jetzt mal .. ).

    Nein, die ist einfach jetzt:
    cancerresearchuk (Link entfernt, weil Seite nicht mehr online)

    Roland war letztes Jahr dort mit einigen Kollegen als er ja einige Zeit in England arbeitete. Die Idee war dieses Jahr gemeinsam dorthin zu gehen und noch einige Kollegen und Bekannte in England zu besuchen.

    Ob wir die 1200 Kilometer pro Weg dann in einigen Tagen doch noch machen wollen ist fraglich.

    Markus Sowada: Aber Wegfahren und auf andere Gedanken kommen. Zumindest das sollte drin sein. Abschalten tut ab und an Not und temporäre Tapetenwechsel sind ebenfalls gut für die Akkus. Hmm ..

    Heute hab ich keine Lust auf irgendwas und Roland klang nicht besser, aber mal sehen… Noch war kein Glaser da und so…

  11. Ich dachte fast, dass es eine einmalige Sache wäre, die Veranstaltung. Das macht es natürlich noch trauriger und man braucht vermutlich noch etwas länger, um diese ganze Geschichte zu verdauen. Klaro hast Du/habt ihr jetzt nicht sofort Lust, überhaupt auch nur übers Wegfahren nachzudenken. Ohnehin glaube ich nicht recht, dass man solche organisch gewachsenen Pläne “per Order” nachholen kann. Glück, bzw. Ruhe und Entspannung lässt sich nicht befehlen. Ich hoffe aber darauf, dass sich später, wenn etwas Zeit vergangen ist, das Verlangen nach dem “Ich-Will-Mal-Raus-Hier-Und-Was-Anderes-Sehen” irgendwann einstellt. Dann solltet ihr auf diese Stimme hören. Jetzt würde man ohnehin permanent an zuhause denken und daran, was gerade alles noch zu tun sei.

    Hoffen wir, dass das deutsche Handwerk nicht auch noch Gründe bietet, die Höhe des Blutdruckes auszutesten. Die sind da ab und an besonders geschult im Erzeugen von Aufregern, leider.

    Fühlt Euch umarmt .. :-) *hug*

  12. Gertraud sagt:

    Hi Ute,

    was soll man dazu sagen … !!! Am Schlimmsten ist der Ärger! Ich wünsche Euch, dass Ihr so gut wie möglich nach dem ersten Schrecken wenigstens den Bodensee geniessen könnt.

    Liebe Grüsse,
    Gertraud

  13. ohne_namensnennung sagt:

    Schon sehr ärgerlich, nicht nur der Einbruch, sondern auch die eher geringe Aussicht auf eine Bestrafung der Schuldigen. Doch letztendlich zählt doch nur, dass niemand ernsthaft verletzt worden ist.

  14. Ute sagt:

    Markus Sowada: Hoffen wir, dass das deutsche Handwerk nicht auch noch Gründe bietet, die Höhe des Blutdruckes auszutesten. Die sind da ab und an besonders geschult im Erzeugen von Aufregern, leider.

    Ja, hätte ich auch nett gefunden, klappte aber nicht so ganz…

    …nach dem Einbruch…

    Markus Sowada: Fühlt Euch umarmt .. :-) *hug*

    Dankeschön. :)

    Gertraud: Ich wünsche Euch, dass Ihr so gut wie möglich nach dem ersten Schrecken wenigstens den Bodensee geniessen könnt.

    Danke dir.

    Wir überlegen noch, was wir mit diesem Urlaub jetzt anfangen, mal sehen…

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang