« | »

Sonderzeichen WordPress und Börsenfrau online

15. Juli 2007 Ute

Seit heute ist die Seite www.dieboersenfrau in neu überarbeiteten Design online, inklusive des Blogs. Gerade dort werden im Blog auch viele Sonderzeichen benötigt, hier mal ein Test mit WordPress, was dabei rauskommt, wenn man einfach nur den WYSIWYG-Editor nutzt:
Zeichen Beschreibung Name in HTML Unicode in HTML Eingabe über Tastatur und maskiert:
€ Euro-Zeichen € €
Erzwungenes Leerzeichen
| durchbrochener Strich ¦ ¦
(R) Registriermarke-Zeichen ® ®
¯ Überstrich ¯ ¯
° Grad-Zeichen ° °
1/4 ein Viertel ¼ ¼
1/2 ein Halb ½ ½
3/4 drei Viertel ¾ ¾
Aus Textverarbeitung kopiert:
€ Euro-Zeichen € €
Erzwungenes Leerzeichen
£ Pfund-Zeichen £ £
| durchbrochener Strich ¦ ¦
® Registriermarke-Zeichen ® ®
¯ Überstrich ¯ ¯
° Grad-Zeichen ° °
¼ ein Viertel ¼ ¼
½ ein Halb ½ ½
¾ drei Viertel ¾ ¾
Solange man nicht in den HTML-Code schaut, sehen die Zeichen der Textverarbeitung genauso aus, wie die maskierten Zeichen. Es wirkt wie gewünscht, im Gegensatz zur Eingabe über Tastatur. Im HTML-Code finden sich jedoch die zusätzlichen Angaben der Textverarbeitung (im Original ohne die *** die sind nur eine schnelle Möglichkeit den Inhalt anzeigen zu lassen.
<meta name=”GENERATOR” content=”OpenOffice.org 2.2 (Linux)” />**************************************************************************************
< ***p>“< “meta content=”text/html; charset=utf-8″ http-equiv=”CONTENT-TYPE” /> ***
< ***meta content=”Ute Hauth” name=”AUTHOR” /> < ***meta content=”20070506;15542000″ name=”CREATED” />
< ***meta content=”Ute Hauth” name=”CHANGEDBY” /> < ***meta content=”20070715;15015700″ name=”CHANGED” />
< ***meta content=”Infos und Dokumentation Webseiten miradlo, Hostloco sonstige” name=”CLASSIFICATION” />
< ***style type=”text/css”> < ***!– @page { size: 21cm 29.7cm; margin: 2cm } ***P { margin-bottom: 0.21cm; text-align: justify }
***P.western { font-family: “Nimbus Roman No9 L” } –>
**************************************************************************************
Mit diesen Angaben funktionieren die Sonderzeichen, wahrscheinlich auf den meisten Rechnern, die zumindest diese Angaben wie “western” verstehen. Sauberer und sicherer sind jedoch die Angaben wie:&euro; oder &#128; usw.

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Sonntag, den 15. Juli 2007 um 13:49 Uhr veröffentlicht und wurde unter rundums Web, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=13 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge

3 Reaktionen zu “Sonderzeichen WordPress und Börsenfrau online”

  1. Börsenfrau-Blog in neuem “alten” Design…

    Seit heute gibt’s das Blog in neuem Design, angepasst an das Design der Website boersenfrau.com
    Daher hier also das neue Design, welches jedoch alt ist, da die Website ja schon immer so aussieht.
    Viel Spaß damit!
    ……

  2. EmilBender sagt:

    dieboersenfrau habe ich mir eben angeschaut – eine schöne Seite, schlicht und viele Informationen. Das mit den Sonderzeichen finde ich sehr interessant und werde ich gleich mal bei mir versuchen. Wie bekomme ich da ein Copyright – sonderzeichen hin?

  3. Ute sagt:

    © mit &copy;

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang