« | »

Ergebnisse der EU-Wahl insbesondere für die Piraten

7. Juni 2009 Ute

Klar, überall wird von den riesigen Verlusten der SPD berichtet. Je nach Gebiet zugunsten der Grünen, wie in Stuttgart oder eher zugunsten der FDP, wie z.B. in Freudenstadt, wo die Partei über 19% zulegte. Darüber wird ja schon viel berichtet. Ich freue mich grad noch mehr über den Erfolg der Piraten, der deutlich über dem liegt, was ich erwartet hatte:

Ergebnisse für die Piratenpartei Wahlen 2009

In Schweden schaffen die Piraten voraussichtlich 8,1% und zwei Abgeordnete.

In einem kleinen Bezirk in Frankfurt der Leibnizschule schafft die Piratenpartei sogar die 5% Hürde.

Klasse, dass die Piraten beispielsweise in Dresden mit 1,91% ein besseres Ergebnis erreichten als die Rechten.

Beim ersten bundesweiten Ergebnis liegen die Piraten bei 0,8% Für eine Partei die erstmals zur Europawahl zugelassen wurde doch schon ein sehr gutes Ergebnis.

Piraten in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg als Ganzes kann nicht ganz an die Ergebnisse anderer Bundesländer anknüpfen, aber Karlsruhe der Stadtbezirk führt mit 2,1% einem tollen Erfolg. Die Piraten selbst hatten zumindest in Baden-Württemberg vorher auf 0,5% gehofft, weil in diesem Rahmen eine Kostenbeteiligung für Wahlkampf bezahlt wird. In Baden-Württemberg wurde dieses Ergebnis bisher nur in einem Kreis mit 0,4% unterschritten. In Freiburg wurden 1,3% erreicht.

Stand 22:10 Uhr

39 von 44 Kreisen in Baden-Württemberg ausgezählt, es fehlt z.B. noch immer Stuttgart, aber:

Kreis Konstanz 1,1% für die Piraten

Wahlbeteiligung: 49,1%

Veränderung gegenüber 2004:

CDU -9,7

SPD -1,4

Grüne -0,5

FDP +8,4

Linke +1,5

Piraten +1,1

Ergebnisse in Prozent

CDU 36,7%

SPD 16,4%

Grüne 17,2%

FDP 15,9%

Linke 2,9%

Piraten 1,1%

Stand 22:50 Uhr

Es fehlt nur noch Ravensburg. In Baden-Württemberg führt Karlsruhe mit 2,1%, Stuttgart hat 1,2%, Konstanz die erwähnten 1,1%. Leider gibt es einige Kreise, die deutlich unter einem Prozent liegen. Gesamtergebnis für Baden-Württemberg zur Zeit 0,9% das ist trotz allem noch deutlich mehr als erwartet.

Stand 23:10 Uhr

Bundesergebnis der Wahlen, auch hier liegen die Piraten im Moment bei 0.9% es fehlen nur noch 9 von 413 Wahlkreisen.

Stand 23:40 Uhr nochmal aktualisiert am 8. Juni um 8:50 Uhr

Nimmt man nur den städtischen Teil von Konstanz liegt die Piratenpartei hier sogar bei 1,6%

Ergebnisse für die Stadt Konstanz

  • Diagramm Europawahl Stadt Konstanz Europawahl Stadt Konstanz 2009 Piratenpartei 1,6%

CDU 28,9% (-7,7%) [Deutschland: 37,8%]

SPD 17,5% (-0,8%) [Deutschland: 20,8%]

Grüne 25,7% (-1,6%) [Deutschland: 11,0%]

FDP 14,5% (+6,4%) [Deutschland: 12,1%]

Linke 3,8% (+1,6%) [Deutschland: 7,5%]

Piraten 1,6% (+1,6%) [Deutschland: 0,9%]

Inzwischen berichtet selbst die Bildzeitung über den Erfolg der Piraten.
Die Ergebnisse für Deutschland und Hintergründe gibts auch bei der Wikipedia…

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Sonntag, den 7. Juni 2009 um 22:15 Uhr veröffentlicht und wurde unter politik, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=2074 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ähnliche Beiträge

2 Reaktionen zu “Ergebnisse der EU-Wahl insbesondere für die Piraten”

  1. […] zur Europawahl insbesondere mit Blick auf die Piratenpartei habe ich bereits gestern […]

  2. […] die Ergebnisse der Europawahl habe ich ja bereits am Sonntag begonnen zu bloggen. Da bezog ich mich insbesondere auf die Piraten, […]

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang