Web 2.0 kurz und knapp erklärt nicht nur für Lehrer

Laut golem.de hat der Verbund Europäisches Schulnetz (EUN) – ein Zusammenschluss von 28 europäischen Bildungsministerien – die Internetseite namens teachtoday.eu veröffentlicht, um vor allem Lehrer über die Risiken und Möglichkeiten des Web 2.0 aufzuklären.

In kurzen und knappen Erläuterungen werden bereits unter anderem die folgenden Begriffe erklärt:

Ein Glossar ergänzt das Ganze mit weiteren Definitionen zu Begriffen und Abkürzungen. Meines Erachtens eine prima Idee, gerade mit den sogenannten „60-Sekunden-Guides“. Derart kompakte Erklärungen kommen sicher nicht nur Lehrern zu Gute, auch viele andere können sich so schnell informieren.

Die Seite existiert zur Zeit unter anderem in folgenden Sprachen:

  • deutsch
  • englisch
  • spanisch
  • französisch
  • italienisch
  • niederländisch

Damit lässt sich der Webauftritt auch nutzen, um jemandem, der/die eine andere Muttersprache hat, als man selbst, auf die sprachlichen passenden Seiten aufmerksam zu machen.

Apropos Lehrer, im Artikel Suchmaschinen für Kinder schrieb ich bereits über weitere Informationsquellen für Kinder und interessierte Erwachsene.

Veröffentlicht von Ute

utele bloggt - das ist die halbe Wahrheit, ich, Ute schreibe. Das Elefantenmädchen im Logo heißt utele. Dieses Blog gibt es seit 2007, was ich sonst so mache findet ihr jeweils auf: https://ute-hauth.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.