Schlagwort: jungs

  • Twitter, Blogs, diverse Netzwerke schon seit vielen Jahren

    Twitter, Blogs, diverse Netzwerke schon seit vielen Jahren

    Dieses Internet und ich haben schon eine längere Geschichte. 1995 im Studium begann es, zunächst mit Mail und lesen. Schon während des Studiums dann erste eigene Webprojekte und das erste Blog war dieses hier 2007. Blogs, Twitter und co vor vielen Jahren Damals waren Blogs noch mit vielen Kommentaren, der Austausch lief über die Blogs…

  • Drei Bells, Seeprinzessin, Fasnet und nähen

    Drei Bells, Seeprinzessin, Fasnet und nähen

    Ja, ich mag Fasnet, egal ob mal witzig mit passenden Geschwindigkeitsinfos oder auf der Straße, manchmal auch im Saal. In der Schule, in den 70-ern, musste ich nähen, damals war das eher schwierig, weil ich für Noten nie exakt genug arbeitete.

  • Mauldäschle für Bells zum Glück nicht nötig

    Mauldäschle für Bells zum Glück nicht nötig

    Letztens schrieb ich übers Nähen von Mauldäschle, auch Mund-Nasenschutz genannt. Bei uns gilt die Maskenpflicht mittlerweile seit rund einem Monat beim Einkaufen und im ÖPNV für alle ab sechs Jahren in den meisten Bundesländern. In Details gibt es Unterschiede, aber im Großen und Ganzen gilt diese Regelung. Hin und wieder gab es Meldungen zur Übertragung…

  • Hundefutter selbst gemacht – keine Leckerlis für Richie und Gismo

    Hundefutter selbst gemacht – keine Leckerlis für Richie und Gismo

    Was man selbst hat, ist ja normal und fällt einem meist nicht auf. Grad las ich was von verschiedenen Sorten Dosenfutter und Hunden die beim Spazierengehen allen Unsinn futtern. Deshalb grad mal was dazu, denn was bei uns ist, ist an sich nicht was die Mehrheit so hat. Die Jungs bekommen selbst-gekochtes Hundefutter. Richie verträgt…

  • Feiern ganz anders als gedacht – Corona

    Feiern ganz anders als gedacht – Corona

    Manche Anlässe plant länger, überlegt ob große Party oder kleiner Urlaub oder was auch immer. Tja, und dann ist da diese Covid-19-Pandemie und von Mauldäschle, über Kneipen zu, bis hin zu sicher kein Urlaub irgendwo, haben sich alle Pläne geändert. Zunächst mal den Urlaub verschoben und es bei einem Arbeitstag belassen, nur ein bisschen am…

  • Ich hab Angst vor Hunden – das war schon immer so

    Ich hab Angst vor Hunden – das war schon immer so

    Ich komme aus einer Familie mit einer Tradition zu Angst vor Hunden. Schon Großmutter wurde doch vom eigenen Dobermann gebissen. Manche betraten nicht mal einen Saal, weil unterm Tisch ein kleiner Hund mit im Raum war. Mir wurde beigebracht, dass das mit diesen Hunden nicht gut ist, also Abstand halten und gut ist.

  • Ist ein Haustier was für mich?

    Ist ein Haustier was für mich?

    Aus Angst vor Hunden wurde nach und nach im Lauf der Jahre Interesse an manchen Hunden. Ein Alltag mit sehr viel Arbeit, so gut wie keinem Urlaub und viel zu wenigen Pausen, brachte mich irgendwann auf die Idee, dass ich was ändern will. Ich begann über Haustiere nachzudenken, manche hatte ich als Kind.