Konstanz: Wohnungsprobleme und leer stehende Gebäude – Teil III

Es begann mit Leerstand, es folgte eine Sanierung in mehreren Gebäuden der Bundesimmobilie. Einzug zum 01. Februar 2013, das ist inzwischen ja auch schon wieder einige Zeit her. Zunächst sah es so aus, als sei wohl alles so ziemlich fertig, denn die Mieter zogen ja ein. Vieles war jedoch offenbar noch nicht fertig, der letzte …

Konstanz: Wohnungsprobleme und leer stehende Gebäude – Teil II

Es war einmal ein leerstehendes Gebäude der Bundesimmobilie. 2011 kam, aber nun gut, Bauarbeiten und Winter ist vielleicht schwierig, ich wartete mal bis März. Selbst offiziell standen die Wohnungen jetzt bereits 14 Monate leer, tatsächlich viele davon schon an die 2 Jahre. Zeit mal wieder nachzufragen, denn 2011 sollte ja was passieren. Und tatsächlich ich …

Konstanz: Wohnungsprobleme und leer stehende Gebäude – Teil I

Es begab sich zu der Zeit als es wie immer in Konstanz zu wenige bezahlbare Wohnungen gab. Wir wohnen in Sichtweite eines Drei-Häuser-Komplexes, den lange das Studentenwerk angemietet hatte. Eigentümer war und ist die Bundesimmobilie. Im Jahre des Herrn 2009 zogen wie immer, im Sommer viele Studierende aus. Mir fiel zunächst nicht auf, dass wesentlich …

Traumsommer am See in Konstanz

Von Anfang Mai bis Ende August hatten wir ganz oft tolles Sommerwetter, am Bodensee. Die Fotos zeigen ein bisschen was von dem See bei schönem Wetter in Konstanz, aus diesem Zeitraum. Ich mag den See ja überall und am liebsten, wenn ich drin schwimme oder zumindest drin stehe. :) Da ich gerne schwimme habe ich …

Wer ist denn nun Ausländer, und deshalb hier angeblich nicht richtig?

Als ich als Kind irgendwann erstmals im Geschichtsunterricht von Ariern hörte, war ich sofort froh, dass ich nicht in dieser Zeit gelebt hatte. Arier sollten ja Arier groß, blond und blauäugig sein. Ich war dunkelhaarig, hatte braune Augen und Sommersprossen, das hatte ich sofort verstanden, dass ich sicher nicht passend ausgesehen hätte. Zur Zeit gibt …

Bunte Lichtle und Glitzerwasser ::: Seenachtsfest Konstanz

Da ich aus Konstanz komme, habe ich das Feuerwerk zum Seenachtsfest in den letzten Jahrzehnten natürlich schon oft gesehen. An den offiziellen Stellen mit bester Sicht kostet es Eintritt, irgendwann möchte ich auch mal noch tatsächlich dort irgendwo hin. Aber auch ohne Eintritt zu bezahlen gibt es viele Stellen, von denen aus man das Feuerwerk …