« | »

Lichter

4. November 2015 Ute

dämmerung am See
.

Ein Moment.
Eine Ewigkeit.

In den letzten Tagen begleiteten viele Kerzen die Gedanken an dich.
Heute nacht haben die Sterne und der Mond den Nebel verdrängt und leuchten auf deinem letzten Weg.

So vieles wäre noch zu wünschen gewesen.
Alles was möglich war – gesagt, getan.
See - Floss -WallhausenZeit ist nicht unendlich.

Es bleibt ganz viel.
Danke für die Zeit, die es gab.
Für die Zeit, die nicht mehr sein wird, fehlen die Worte.

« | »

Kurzlink:

Wir erstellen Webseiten, Blogs, Webapplikationen und mehr...

Dir gefiel der Artikel? Dann abonniere doch den RSS Feed

Der Beitrag wurde am Mittwoch, den 4. November 2015 um 02:24 Uhr veröffentlicht und wurde unter nachdenkliches, mit dem Kurzlink
http://www.utele.eu/blog/?p=8890 abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst zum Ende springen und einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist im Augenblick nicht erlaubt.

Ähnliche Beiträge
  • Keine ähnlichen Artikel gefunden.
...deine Chance den ersten Kommentar zu schreiben... ;-)

Schreibe mir




Kommentare abonnieren, ohne selbst zu kommentieren:


« | »

zum Seitenanfang